EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.support.ger » Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck?
Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck? [message #171582] Wed, 06 September 2017 20:04 Go to next message
Hanno Kock
Messages: 48
Registered: February 2005
Member
Hallo zusammen! (Eagle 7.7 forever...)

Ich habe zum ersten Mal das Problem dass ich eine Lötstoppmaske
erstellen will. Dazu brauche ich nur die Kreise um die Pads und Vias als
freie Stellen und alles drumherum schwarz (ich will das
Bungard-Photoresist nachbelichten und entfernen...).

Mit dem normalen Ausdruck ist das nicht möglich, da gibts alle möglichen
Optionen, aber ich brauche ja "negativ". Auch beim Export ist mir das
bisher nicht gelungen. Gibt es ein ULP dazu? Ich habe nichts entdeckt.
Wie macht ihr so was?

Danke für Hilfe und Hinweise!

Hanno
Re: Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck? [message #171585 is a reply to message #171582] Wed, 06 September 2017 22:41 Go to previous messageGo to next message
geralds
Messages: 240
Registered: February 2014
Senior Member
Das wird doch mit einem Foto-negativ belichtet.
Sonst die Bahnen und Pads werden mit Foto-positiv belichtet.

Für negativ verwende ich ein Gerber-Programm.

Gerald
---

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
https://www.element14.com/community/message/228386
Re: Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck? [message #171599 is a reply to message #171582] Thu, 07 September 2017 14:23 Go to previous messageGo to next message
Markus Faust
Messages: 77
Registered: November 2004
Member
Am 06.09.2017 um 22:04 schrieb Hanno Kock:
> Mit dem normalen Ausdruck ist das nicht möglich, da gibts alle möglichen
> Optionen, aber ich brauche ja "negativ".

CAM-Prozessor -> Device: PS_INVERTED
Und halt irgendeine Software, um die resultierende Postscript-Datei
auszudrucken.

HTH Markus
Re: Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck? [message #171600 is a reply to message #171585] Thu, 07 September 2017 15:32 Go to previous messageGo to next message
Hanno Kock
Messages: 48
Registered: February 2005
Member
Am 07.09.2017 um 00:41 schrieb Gerald Schwarz:
> Das wird doch mit einem Foto-negativ belichtet.
> Sonst die Bahnen und Pads werden mit Foto-positiv belichtet.
>
> Für negativ verwende ich ein Gerber-Programm.
>
> Gerald
> ---
>
> --
> Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
> https://www.element14.com/community/message/228386
>
Hab noch nie was mit Gerber gemacht. Muss ich mir ansehen, danke!
Re: Soldermask ausdrucken - ULP zum Negativ Ausdruck? [message #171601 is a reply to message #171599] Thu, 07 September 2017 15:40 Go to previous message
Hanno Kock
Messages: 48
Registered: February 2005
Member
Am 07.09.2017 um 16:23 schrieb Markus Faust:
> Am 06.09.2017 um 22:04 schrieb Hanno Kock:
>> Mit dem normalen Ausdruck ist das nicht möglich, da gibts alle
>> möglichen Optionen, aber ich brauche ja "negativ".
>
> CAM-Prozessor -> Device: PS_INVERTED
> Und halt irgendeine Software, um die resultierende Postscript-Datei
> auszudrucken.
>
> HTH Markus
Ja, das ist klasse. Klar, PS geht auf den PS-fähigen Drucker. Und dann
auf die Folie oder Reichelt Papier. Probier ich aus, danke!

Habe gestern abend noch einen anderen Weg gefunden: Nur Pads und Vias
auswählen als Layer, Export - image - 1600dpi - Haken bei monochrome -
png erzeugen, als was immer ausdrucken oder weiter verarbeiten. Macht
die Pads/Vias weiß den Rest schwarz. WIe ich es brauche.

Hat aber den Nachteil dass die Löcher genau so groß wie die Pads sind
und nicht etwas größer, wie es eig. soll. Reicht aber für meine Zwecke.
Ich wollte jetzt nicht einsteigen und den Layer 29/30 ummodeln, das ist
normal eine Schraffur, das wär auch noch eine Möglichkeit, dann wäre
alles etwas größer. Wenn mal Zeit ist mach ich das. Dann braucht man nur
für den Export Layer 29/30 Sstop T/B auswählen.

Danke für den Input, hat mich wieder weitergebracht!

VG Hanno
Previous Topic: Pads auf Kreis anordnen - ULP dazu oder Commandline
Next Topic: Wie Projekt am besten kopieren?
Goto Forum:
  


Current Time: Tue Oct 17 06:02:58 GMT 2017