EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.support.ger » RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt
RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171493] Mon, 28 August 2017 16:41 Go to next message
cadsoft[1]
Messages: 46
Registered: February 2017
Member
Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.

Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.

Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
ist immer von Mausclicks die Rede.

Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
sofort anwenden kann.

Intuitiv würde ich sagen

RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?

Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)

--
Christoph
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171500 is a reply to message #171493] Mon, 28 August 2017 20:16 Go to previous messageGo to next message
Friedrich Bleikamp
Messages: 89
Registered: August 2005
Member
Am 28.08.2017 um 18:41 schrieb cadsoft:
> Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
> Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
> Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
> Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
> Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
> einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.
>
> Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
> und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.
>
> Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
> ist immer von Mausclicks die Rede.
>
> Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
> sofort anwenden kann.
>
> Intuitiv würde ich sagen
>
> RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?
>
> Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)
>
> --
> Christoph
>

Ich zitiere mal aus dem Handbuch:

Platinenumriss festlegen bei meiner V6.6 auf Seite 158

"Die Platinenumrandung   wird   üblicherweise   als   dünne
Linie mit dem WIRE Befehl im Layer 20 Dimension gezeichnet."

Oder auch mal HELP WIRE versuchen.

Freundliche Grüße / Kind regards
Friedrich
-----------------------------------------------
.... use NNTP://news.cadsoft.de and a
functional news reader like Thunderbird!
.... or http://www.eaglecentral.ca
browser access to CadSoft EAGLE support forums.
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171501 is a reply to message #171493] Mon, 28 August 2017 20:31 Go to previous messageGo to next message
geralds
Messages: 240
Registered: February 2014
Senior Member
Hi,

Vorschlag:
stelle den Grid auf die nächste glatte Nachkommazahl ein, zB 0,1 mm
Dann gehe auf die Linen-Eigenschaften und trage die Koordinaten ein, indem du die Kommastellen entsprechend löscht.

zB - untere hor-Linie geht von 0,0 zu 125,124433 - stelle 125,1 oder 125 ein.
y links - 0,0 zu 0,122,234112 auf 0,122
damit werden die Winkel eliminiert und die Linien gerade.

---

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
https://www.element14.com/community/message/227885
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171505 is a reply to message #171493] Tue, 29 August 2017 06:24 Go to previous messageGo to next message
Lorenz
Messages: 650
Registered: December 2006
Senior Member
cadsoft wrote:

> Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
> Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
> Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
> Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
> Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
> einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.
>
> Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
> und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.
>
> Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
> ist immer von Mausclicks die Rede.
>
> Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
> sofort anwenden kann.
>
> Intuitiv würde ich sagen
>
> RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?
>
> Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)

für die Platinenumrandung kannst du RECT nicht benutzen. Die müssen im
Dimensions Layer als Wire der Stärke 0 gezeichent werden.

change layer 20; wire 0 (0 0) (100mm 0) (100mm 60mm) (0 60mm) (0 0);

die explizite Angabe der Einheit kannst du dir natürlich sparen, wenn
dein Grid auf mm steht.

Und vielleicht schaust du mal nach unter help/Editor Commands/Command
Syntax und help/wire
--

Lorenz
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171506 is a reply to message #171500] Tue, 29 August 2017 06:55 Go to previous messageGo to next message
cadsoft[1]
Messages: 46
Registered: February 2017
Member
Am 28.08.2017 um 22:16 schrieb Friedrich Bleikamp:
> Am 28.08.2017 um 18:41 schrieb cadsoft:
>> Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
>> Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
>> Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
>> Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
>> Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
>> einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.
>>
>> Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
>> und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.
>>
>> Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
>> ist immer von Mausclicks die Rede.
>>
>> Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
>> sofort anwenden kann.
>>
>> Intuitiv würde ich sagen
>>
>> RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?
>>
>> Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)
>>
>> --
>> Christoph
>>
>
> Ich zitiere mal aus dem Handbuch:
>
> Platinenumriss festlegen bei meiner V6.6 auf Seite 158
>
> "Die Platinenumrandung   wird   üblicherweise   als   dünne
> Linie mit dem WIRE Befehl im Layer 20 Dimension gezeichnet."
>
> Oder auch mal HELP WIRE versuchen.
>
> Freundliche Grüße / Kind regards
> Friedrich
> -----------------------------------------------
> ... use NNTP://news.cadsoft.de and a
> functional news reader like Thunderbird!
> ... or http://www.eaglecentral.ca
> browser access to CadSoft EAGLE support forums.
>
Danke, aber sag' mir mal bitte, wie ich aus dem, was HELP WIRE hergibt,
herausorakeln soll, wie die Kommandozeile lautet, um ein Wire mit
Anfangspunkt und Endpunkt zu zeichnen?

Ich versuchte WIRE (0 0 ) (22 0) erfolglos, Auch bei der Dokumentation
von SET WIDTH habe ich mein Problem:
wie habe ich die Zeile

SET WIDTH breite •

zu interpretieren.

--
Christoph


--
Christoph
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171507 is a reply to message #171505] Tue, 29 August 2017 06:57 Go to previous messageGo to next message
cadsoft[1]
Messages: 46
Registered: February 2017
Member
Am 29.08.2017 um 08:24 schrieb Lorenz:
> cadsoft wrote:
>
>> Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
>> Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
>> Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
>> Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
>> Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
>> einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.
>>
>> Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
>> und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.
>>
>> Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
>> ist immer von Mausclicks die Rede.
>>
>> Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
>> sofort anwenden kann.
>>
>> Intuitiv würde ich sagen
>>
>> RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?
>>
>> Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)
>
> für die Platinenumrandung kannst du RECT nicht benutzen. Die müssen im
> Dimensions Layer als Wire der Stärke 0 gezeichent werden.
>
> change layer 20; wire 0 (0 0) (100mm 0) (100mm 60mm) (0 60mm) (0 0);
>
> die explizite Angabe der Einheit kannst du dir natürlich sparen, wenn
> dein Grid auf mm steht.
>
> Und vielleicht schaust du mal nach unter help/Editor Commands/Command
> Syntax und help/wire
>

Danke, das war schon recht hilfreich.


--
Christoph
Re: RECT Befehl auf dwer Kommandozeile -Dimension kaputt [message #171510 is a reply to message #171506] Tue, 29 August 2017 07:23 Go to previous message
Friedrich Bleikamp
Messages: 89
Registered: August 2005
Member
Am 29.08.2017 um 08:55 schrieb Christoph Kukulies:
> Am 28.08.2017 um 22:16 schrieb Friedrich Bleikamp:
>> Am 28.08.2017 um 18:41 schrieb cadsoft:
>>> Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin, im Dimensionlayer die
>>> Board-Umrandung wieder "sägezahnfrei" zu zeichen.
>>> Ursprung und untere horizontale Linie scheinen OK, aber die obere
>>> Umrandung fängt nicht mehr auf den Rasterpunkten, so daß ich immer einen
>>> Sägezahn drin habe. Weiß nicht, woher es kommt, vielleicht, weil ich
>>> einmal das Grid von inch auf mm umgestellt habe.
>>>
>>> Ich wollte jetzt im Dimension Layer das weiße Rechteck einfach löschen
>>> und mit dem RECT-Befehl ein neues zeichnen.
>>>
>>> Es gibt zwar in den Handbüchern jede Menge RECT Beschreibungen, aber da
>>> ist immer von Mausclicks die Rede.
>>>
>>> Wo ist der RECT Befehl mal so doukmentiert, daß man ihn syntaxrichtig
>>> sofort anwenden kann.
>>>
>>> Intuitiv würde ich sagen
>>>
>>> RECT top left bottom right Oder durch Komma getrennt? Oder in Klammern?
>>>
>>> Mit Intuition kommt man bei EAGLE nicht weit :)
>>>
>>> --
>>> Christoph
>>>
>>
>> Ich zitiere mal aus dem Handbuch:
>>
>> Platinenumriss festlegen bei meiner V6.6 auf Seite 158
>>
>> "Die Platinenumrandung   wird   üblicherweise   als   dünne
>> Linie mit dem WIRE Befehl im Layer 20 Dimension gezeichnet."
>>
>> Oder auch mal HELP WIRE versuchen.
>>
>> Freundliche Grüße / Kind regards
>> Friedrich
>> -----------------------------------------------
>> ... use NNTP://news.cadsoft.de and a
>> functional news reader like Thunderbird!
>> ... or http://www.eaglecentral.ca
>> browser access to CadSoft EAGLE support forums.
>>
> Danke, aber sag' mir mal bitte, wie ich aus dem, was HELP WIRE hergibt,
> herausorakeln soll, wie die Kommandozeile lautet, um ein Wire mit
> Anfangspunkt und Endpunkt zu zeichnen?
>
> Ich versuchte WIRE (0 0 ) (22 0) erfolglos, Auch bei der Dokumentation
> von SET WIDTH habe ich mein Problem:
> wie habe ich die Zeile
>
> SET WIDTH breite •
>
> zu interpretieren.
>
> --
> Christoph
>
>

Hallo Christoph,

da du ja die Kommandozeile benutzt, war ich davon ausgegangen,
dass du die Syntax kennst. Unter HELP --> Editor-Befehle -->
Befehlseingabe gibt es eine allgemeine Erklärung der Parameter.

Freundliche Grüße / Kind regards
Friedrich
-----------------------------------------------
.... use NNTP://news.cadsoft.de and a
functional news reader like Thunderbird!
.... or http://www.eaglecentral.ca
browser access to CadSoft EAGLE support forums.
Previous Topic: Via-Restringe in Innenlagen
Next Topic: ungefüllten Kreis zeichen
Goto Forum:
  


Current Time: Tue Oct 17 06:04:54 GMT 2017