EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.support.ger » Problem mit Polygon Freirechnung
Problem mit Polygon Freirechnung [message #166164] Tue, 05 July 2016 12:05 Go to next message
Steffen-Krebs
Messages: 31
Registered: July 2009
Member
Hallo allerseits,

folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum mehr
Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
Verbindungen erzeugt.

In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
"Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.

Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?

Vielen Dank im Vorraus!
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166165 is a reply to message #166164] Tue, 05 July 2016 13:05 Go to previous messageGo to next message
CadSoft Support
Messages: 538
Registered: September 2006
Senior Member
Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
> Hallo allerseits,
>
> folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum mehr
> Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
> Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
> Verbindungen erzeugt.
>
> In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
> "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>
> Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>
> Vielen Dank im Vorraus!
>
>


Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu Polygon
oder in der Strichstärke des Polygons?
Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung unterschiedlich
emuliert werden.....


--
Mit freundlichen Gruessen / Best regards
Richard Hammerl
CadSoft Support -- hotline@cadsoft.de
FAQ: http://www.cadsoft.de/training/faq/
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166169 is a reply to message #166165] Wed, 06 July 2016 06:22 Go to previous messageGo to next message
Steffen-Krebs
Messages: 31
Registered: July 2009
Member
Am 05.07.2016 um 15:05 schrieb Richard Hammerl:
> Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
>> Hallo allerseits,
>>
>> folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum mehr
>> Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
>> Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
>> Verbindungen erzeugt.
>>
>> In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
>> "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>>
>> Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>>
>> Vielen Dank im Vorraus!
>>
>>
>
>
> Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu Polygon
> oder in der Strichstärke des Polygons?
> Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung unterschiedlich
> emuliert werden.....
>
>

Hallo,

das Layout, in dem es funktioniert wie gedacht, ist mit 0,2mm
Strichstärke und Via-Restring gezeichnet.
Das, in dem es nicht funktioniert in 0,15mm. Eine Anpassung dieser
Parameter bringt aber keine Veränderung was die Aussparung des Vias angeht.
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166172 is a reply to message #166169] Wed, 06 July 2016 09:40 Go to previous messageGo to next message
CadSoft Support
Messages: 538
Registered: September 2006
Senior Member
Am 06.07.2016 um 08:26 schrieb S.Krebs:
> Am 05.07.2016 um 15:05 schrieb Richard Hammerl:
>> Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
>>> Hallo allerseits,
>>>
>>> folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum mehr
>>> Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
>>> Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
>>> Verbindungen erzeugt.
>>>
>>> In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
>>> "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>>>
>>> Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>>>
>>> Vielen Dank im Vorraus!
>>>
>>>
>>
>>
>> Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu Polygon
>> oder in der Strichstärke des Polygons?
>> Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung unterschiedlich
>> emuliert werden.....
>>
>>
>
> Hallo,
>
> das Layout, in dem es funktioniert wie gedacht, ist mit 0,2mm
> Strichstärke und Via-Restring gezeichnet.
> Das, in dem es nicht funktioniert in 0,15mm. Eine Anpassung dieser
> Parameter bringt aber keine Veränderung was die Aussparung des Vias angeht.

Hmm, um das genauer zu untersuchen, müssten Sie mir die beiden Dateien
an die Email in der Signatur schicken.


--
Mit freundlichen Gruessen / Best regards
Richard Hammerl
CadSoft Support -- hotline@cadsoft.de
FAQ: http://www.cadsoft.de/training/faq/
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166200 is a reply to message #166172] Fri, 08 July 2016 11:26 Go to previous messageGo to next message
Steffen-Krebs
Messages: 31
Registered: July 2009
Member
Hallo,

ich habe das Problem mittlerweile etwas besser verstanden.

Nachfolgende Schilderung lässt sich nachvollziehen mit einer .brd-Datei
in der sich ein Polygon, ein Via mit selbem Potenzial wie das Polygon
und ein Via mit anderem Potenzial befindet.

Via-Bohrung 0,3mm, Restring 0,15mm DRC-Abstand Wire<->Via 0,15mm Polygon
Width 0,15mm -> Ausnehmung um Via ist achteckig
Verstellung DRC-Abstand Wire<->Width 0,2mm
-> Ausnehmung Via ist rund
Alternativ: Vergrößerung Via-Bohrung auf 0,5mm
-> Ausnehmung ist auch rund

Wenn man mit den oben genannten Parametern herumspielt, kann die
Ausnehmung rund oder achteckig werden, das fühlt sich für mich wie ein
Bug an.

Ich weiß jedenfalls nicht, wie ich das Problem mit den oben genannten
Settings (die ich nicht einfach ändern kann) beheben könnte.
Die Polygone rechnen sich meiner Meinung nach falsch frei.

@Richard Hammerl: Ich habe die .brd-Datei an die E-Mail-Adresse zugesandt.

Vielen Dank im Vorraus!


Am 06.07.2016 um 11:40 schrieb Richard Hammerl:
> Am 06.07.2016 um 08:26 schrieb S.Krebs:
>> Am 05.07.2016 um 15:05 schrieb Richard Hammerl:
>>> Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
>>>> Hallo allerseits,
>>>>
>>>> folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum mehr
>>>> Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
>>>> Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
>>>> Verbindungen erzeugt.
>>>>
>>>> In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
>>>> "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>>>>
>>>> Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>>>>
>>>> Vielen Dank im Vorraus!
>>>>
>>>>
>>>
>>>
>>> Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu Polygon
>>> oder in der Strichstärke des Polygons?
>>> Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung unterschiedlich
>>> emuliert werden.....
>>>
>>>
>>
>> Hallo,
>>
>> das Layout, in dem es funktioniert wie gedacht, ist mit 0,2mm
>> Strichstärke und Via-Restring gezeichnet.
>> Das, in dem es nicht funktioniert in 0,15mm. Eine Anpassung dieser
>> Parameter bringt aber keine Veränderung was die Aussparung des Vias
>> angeht.
>
> Hmm, um das genauer zu untersuchen, müssten Sie mir die beiden Dateien
> an die Email in der Signatur schicken.
>
>
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166201 is a reply to message #166200] Fri, 08 July 2016 11:32 Go to previous messageGo to next message
Steffen-Krebs
Messages: 31
Registered: July 2009
Member
Als zusätzliche Info sei hier noch genannt, dass die verwendet
EAGLE-Version v6.6.0 ist.

Am 08.07.2016 um 13:29 schrieb S.Krebs:
> Hallo,
>
> ich habe das Problem mittlerweile etwas besser verstanden.
>
> Nachfolgende Schilderung lässt sich nachvollziehen mit einer .brd-Datei
> in der sich ein Polygon, ein Via mit selbem Potenzial wie das Polygon
> und ein Via mit anderem Potenzial befindet.
>
> Via-Bohrung 0,3mm, Restring 0,15mm DRC-Abstand Wire<->Via 0,15mm Polygon
> Width 0,15mm -> Ausnehmung um Via ist achteckig
> Verstellung DRC-Abstand Wire<->Width 0,2mm
> -> Ausnehmung Via ist rund
> Alternativ: Vergrößerung Via-Bohrung auf 0,5mm
> -> Ausnehmung ist auch rund
>
> Wenn man mit den oben genannten Parametern herumspielt, kann die
> Ausnehmung rund oder achteckig werden, das fühlt sich für mich wie ein
> Bug an.
>
> Ich weiß jedenfalls nicht, wie ich das Problem mit den oben genannten
> Settings (die ich nicht einfach ändern kann) beheben könnte.
> Die Polygone rechnen sich meiner Meinung nach falsch frei.
>
> @Richard Hammerl: Ich habe die .brd-Datei an die E-Mail-Adresse zugesandt.
>
> Vielen Dank im Vorraus!
>
>
> Am 06.07.2016 um 11:40 schrieb Richard Hammerl:
>> Am 06.07.2016 um 08:26 schrieb S.Krebs:
>>> Am 05.07.2016 um 15:05 schrieb Richard Hammerl:
>>>> Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
>>>> > Hallo allerseits,
>>>> >
>>>> > folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum
>>>> > mehr
>>>> > Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon Fehler.png".
>>>> > Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
>>>> > Verbindungen erzeugt.
>>>> >
>>>> > In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
>>>> > "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>>>> >
>>>> > Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>>>> >
>>>> > Vielen Dank im Vorraus!
>>>> >
>>>> >
>>>>
>>>>
>>>> Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu Polygon
>>>> oder in der Strichstärke des Polygons?
>>>> Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung unterschiedlich
>>>> emuliert werden.....
>>>>
>>>>
>>>
>>> Hallo,
>>>
>>> das Layout, in dem es funktioniert wie gedacht, ist mit 0,2mm
>>> Strichstärke und Via-Restring gezeichnet.
>>> Das, in dem es nicht funktioniert in 0,15mm. Eine Anpassung dieser
>>> Parameter bringt aber keine Veränderung was die Aussparung des Vias
>>> angeht.
>>
>> Hmm, um das genauer zu untersuchen, müssten Sie mir die beiden Dateien
>> an die Email in der Signatur schicken.
>>
>>
>
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166226 is a reply to message #166164] Mon, 11 July 2016 13:08 Go to previous messageGo to next message
Hans Sorgatz
Messages: 21
Registered: June 2014
Junior Member
hallo..
Die Polygon"ausrechnung" folgt einem programminternen Algorithmus, denke ich.
Ab einer bestimmten Linienbreite des Polygon ergeben sich aus einem "Achteck" ein "Sechzehneck" um ein Via.
Rund wird es um ein Via  nicht. ( Ausgabe im Gerberformat mit Gerb274x - gleiches Ergebnis wie am Bildschirm)
Auch bei der Freirechnung von Signalpolygonen generell ist dies zu beobachten.
Rund wird es an konkaven Stellen nicht, bei konvexer Form im Polygon dagegen wird es rund.
Müßte eigentlich Herr Hammerl oder Zaffran von Cadsoft noch was dazu sagen können.

Gruß Hans

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
https://www.element14.com/community/message/201199
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166242 is a reply to message #166201] Wed, 13 July 2016 11:01 Go to previous messageGo to next message
CadSoft Support
Messages: 538
Registered: September 2006
Senior Member
Hallo,

der Vollständigkeit halber möchte ich noch die Antwort an S.Krebs
nachliefern:

Bei der Berechnung von Polygonen um einen Kreis (z.B. bei einem runden
Via) wird die Polygonkontur durch Linien emuliert. Die Anzahl der Ecken
um einen Kreis wird durch einen Algorithmus bestimmt, der einen
bestimmten maximalen Fehler bei der Einhaltung des Mindestabstandes
erlaubt.
Bei kleinen Radien werden zur Emulation weniger Eckpunkte errechnet, als
bei größeren Radien.......

...... Wenn man sich die Kontur um das Via ansieht gibt es Abweichungen
im Mindestabstand, die aufgrund der erlaubten Fehlertoleranz größer
sind. Es handelt sich dabei um 40µm - 50µm.

Bei einem größeren Abstand oder einem größeren Durchmesser oder u.U.
auch durch eine geänderte Linienstärke kann die Anzahl der
Emulationspunkte größer werden; so wie es in [diesem] Beispiel mit
einer größeren Clearance auch der Fall ist.

Kurzfristig lässt sich an dem Verhalten des Polygons keine Änderung
machen, aber es ist für die Zukunft geplant eine feinere Auflösung bzw.
eine geringere Fehlertoleranz beim Berechnen zur erlauben.

.....vorgesehen für V8....



--
Mit freundlichen Gruessen / Best regards
Richard Hammerl
CadSoft Support -- hotline@cadsoft.de
FAQ: http://www.cadsoft.de/training/faq/



Am 08.07.2016 um 13:36 schrieb S.Krebs:
> Als zusätzliche Info sei hier noch genannt, dass die verwendet
> EAGLE-Version v6.6.0 ist.
>
> Am 08.07.2016 um 13:29 schrieb S.Krebs:
>> Hallo,
>>
>> ich habe das Problem mittlerweile etwas besser verstanden.
>>
>> Nachfolgende Schilderung lässt sich nachvollziehen mit einer .brd-Datei
>> in der sich ein Polygon, ein Via mit selbem Potenzial wie das Polygon
>> und ein Via mit anderem Potenzial befindet.
>>
>> Via-Bohrung 0,3mm, Restring 0,15mm DRC-Abstand Wire<->Via 0,15mm Polygon
>> Width 0,15mm -> Ausnehmung um Via ist achteckig
>> Verstellung DRC-Abstand Wire<->Width 0,2mm
>> -> Ausnehmung Via ist rund
>> Alternativ: Vergrößerung Via-Bohrung auf 0,5mm
>> -> Ausnehmung ist auch rund
>>
>> Wenn man mit den oben genannten Parametern herumspielt, kann die
>> Ausnehmung rund oder achteckig werden, das fühlt sich für mich wie ein
>> Bug an.
>>
>> Ich weiß jedenfalls nicht, wie ich das Problem mit den oben genannten
>> Settings (die ich nicht einfach ändern kann) beheben könnte.
>> Die Polygone rechnen sich meiner Meinung nach falsch frei.
>>
>> @Richard Hammerl: Ich habe die .brd-Datei an die E-Mail-Adresse
>> zugesandt.
>>
>> Vielen Dank im Vorraus!
>>
>>
>> Am 06.07.2016 um 11:40 schrieb Richard Hammerl:
>>> Am 06.07.2016 um 08:26 schrieb S.Krebs:
>>>> Am 05.07.2016 um 15:05 schrieb Richard Hammerl:
>>>> > Am 05.07.2016 um 14:08 schrieb S.Krebs:
>>>> >> Hallo allerseits,
>>>> >>
>>>> >> folgendes Problem: In meinem Layout hält das Polygon um Vias herum
>>>> >> mehr
>>>> >> Abstand als nötig (in Form eines Achteck), siehe "Polygon
>>>> >> Fehler.png".
>>>> >> Hierdurch kommt es dazu, dass das Polygon zwischen den Vias keine
>>>> >> Verbindungen erzeugt.
>>>> >>
>>>> >> In einem anderen Layout ist dieser Effekt nicht zu beobachten, siehe
>>>> >> "Polygon korerkt.jpg". Also muss es irgendeine Einstellung sein.
>>>> >>
>>>> >> Ich kann sie jedoch partout nicht finden, weiß jemand weiter?
>>>> >>
>>>> >> Vielen Dank im Vorraus!
>>>> >>
>>>> >>
>>>> >
>>>> >
>>>> > Gibt es Unterschiede beim Durchmesser des Vias, beim Abstand zu
>>>> > Polygon
>>>> > oder in der Strichstärke des Polygons?
>>>> > Je nach Einstelluing kann die Annäherung an die Rundung
>>>> > unterschiedlich
>>>> > emuliert werden.....
>>>> >
>>>> >
>>>>
>>>> Hallo,
>>>>
>>>> das Layout, in dem es funktioniert wie gedacht, ist mit 0,2mm
>>>> Strichstärke und Via-Restring gezeichnet.
>>>> Das, in dem es nicht funktioniert in 0,15mm. Eine Anpassung dieser
>>>> Parameter bringt aber keine Veränderung was die Aussparung des Vias
>>>> angeht.
>>>
>>> Hmm, um das genauer zu untersuchen, müssten Sie mir die beiden Dateien
>>> an die Email in der Signatur schicken.
>>>
>>>
>>
>
Re: Problem mit Polygon Freirechnung [message #166274 is a reply to message #166242] Mon, 18 July 2016 05:48 Go to previous message
S.Krebs
Messages: 1
Registered: July 2016
Junior Member
Vielen Dank für die schnelle Aufklärung. Bedeutet für mich zunächst
einmal eine Einzelprüfung der Polygone.
Hoffe, das Upgrade lässt nicht zu lang auf sich warten.

Am 13.07.2016 um 13:01 schrieb Richard Hammerl:
> Hallo,
>
> der Vollständigkeit halber möchte ich noch die Antwort an S.Krebs
> nachliefern:
>
> Bei der Berechnung von Polygonen um einen Kreis (z.B. bei einem runden
> Via) wird die Polygonkontur durch Linien emuliert. Die Anzahl der Ecken
> um einen Kreis wird durch einen Algorithmus bestimmt, der einen
> bestimmten maximalen Fehler bei der Einhaltung des Mindestabstandes
> erlaubt.
> Bei kleinen Radien werden zur Emulation weniger Eckpunkte errechnet, als
> bei größeren Radien.......
>
> ..... Wenn man sich die Kontur um das Via ansieht gibt es Abweichungen
> im Mindestabstand, die aufgrund der erlaubten Fehlertoleranz größer
> sind. Es handelt sich dabei um 40µm - 50µm.
>
> Bei einem größeren Abstand oder einem größeren Durchmesser oder u.U.
> auch durch eine geänderte Linienstärke kann die Anzahl der
> Emulationspunkte größer werden; so wie es in [diesem] Beispiel mit
> einer größeren Clearance auch der Fall ist.
>
> Kurzfristig lässt sich an dem Verhalten des Polygons keine Änderung
> machen, aber es ist für die Zukunft geplant eine feinere Auflösung bzw.
> eine geringere Fehlertoleranz beim Berechnen zur erlauben.
>
> ....vorgesehen für V8....
>
>
>
Previous Topic: Quo Vadis Eagle
Next Topic: Online Datenabfragen via ULP
Goto Forum:
  


Current Time: Wed May 24 07:56:14 GMT 2017