EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.announce.ger » EAGLE Version 7.5 freigegeben!
EAGLE Version 7.5 freigegeben! [message #164141] Tue, 17 November 2015 12:02
Walter Spermann
Messages: 540
Registered: August 2010
Senior Member
* EAGLE-Editionen:

- Die EAGLE-Freeware startet nun mit einem temporären Werbefenster und das
Control Panel ist mit einem Werbe-Abschnitt versehen.
- Für die EAGLE-Light-Edition (sowohl die Freeware als auch die kommerzielle
Variante) wurde die Anzahl der verfügbaren Schaltplan-Seiten auf 2 erhöht.

* GUI:

- Die Icons in EAGLE sind nun skalierbar. (siehe Options-Menü im Control Panel).
Die Icons sind im SVG-Format im Ordner 'icons' unter 'bin' gespeichert.
Der klassische Icon-Satz von EAGLE ist nicht in SVG-Format verfügbar und
daher nicht skalierbar.
- Beim Starten des GROUP-Befehls wird die derzeit aktive Gruppe "highlightet".
- Die DRC-/ERC-Fehlerlisten haben nun eine Direkthilfe mit den Fehler-
Beschreibungen.

* ULPs:

- Aktualisierung verschiedener ULPs, welche in die EAGLE-Editoren integriert sind:
- Im Board-Editor wurden die Einträge 'Unidat' (unidat.ulp) und 'DIF4.0'
(dif40.ulp) aus Datei/Importieren entfernt. Ein Eintrag 'Mount SMD' wurde
hinzugefügt (startet mountsmd.ulp).
- Im Board-Editor wurde unter Datei/Exportieren der Eintrag 'Ultiboard'
(import-ultiboard-ddf.ulp) entfernt. Die neuen Einträge 'DXF' und 'Gerber'
zum Starten von 'import-dxf.ulp' resp. 'import-gerber.ulp' wurden
hinzugefügt. Der Gerber-Import ist eine Neu-Entwicklung.
Der DXF-Import steht auch im Schaltplan-Editor zur Verfügung.
- Im Board-Editor wurden unter 'Werkzeuge' die neuen Einträge 'Element-Array
platzieren' (startet das neue component-array.ulp) und 'Board spiegeln'
(mirror-board.ulp) hinzugefügt.
- Im Bibliotheks-Editor gibt es nun Datei/Importieren mit dem Eintrag
'BSDL', der make-symbol-device-package-bsdl.ulp startet.

* Verschiedenes:

- Erweiterung der Proxy-Einstellungen um einen optionalen Benutzernamen und
Passwort. Das Speichern des Passworts ist ebenso optional und geschieht in
verschlüsselter Form. Siehe Hilfe/'Auf Update prüfen...' im Control-Panel.
- Einführung eines speziellen DRC-Fehlers für das Schneiden von Signal-Polygonen
vom gleichen Rang.
- Implementierung eines Workarounds für die 64-Bit-Version von Linux, da Red Hat
(RHEL 6.6) keine aktuelle GLIBC-Library zur Verfügung stellt.
- Einführung eines einfachen File-Locking-Mechanismus: standardmäßig wird
jede Datei, die in einem EAGLE Zeichen- oder Text-Editor geladen wird,
zum exklusiven Editieren gelockt. Bereits gelockte Dateien können weiterhin
editiert, aber nur mehr unter einem anderen Namen gespeichert werden.
Man kann erneut versuchen, den Lock zu bekommen und Locks können auch
gelöscht werden. Das Locking kann auch abgeschaltet werden, was in der
Eaglerc-Datei gespeichert wird. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe.
- Hinzufügung einer Reihe von Schaltplänen, Boards und Bibliotheken vom Dritt-
anbieter 'seeed'. Die Bibliotheken sind in einem Verzeichnis 'seeed' unter
dem Bibliotheks-Verzeichnis, die Schaltpläne und Boards in examples/seeed
unter dem Projekt-Verzeichnis. Siehe auch www.seeed.cc.

* Fehlerbehebungen:

- Korrektur für nicht durchsuchbare PDF-Dateien auf MAC.
- Korrektur zur Verhinderung einer hohen Netzlast, die von GUI-Elementen des
Autorouters verursacht wurde.
- Vermeidung eines unzugänglichen Bestätigungs-Dialogs im CAM-Prozessor;
unter bestimmten Bedingungen konnte dieser vom Fortschritts-Dialog blockiert
werden.
- Behebung der falschen Darstellung von gespiegelten Texten in den Vorschau-
Fenstern von Packages.
- Verbesserung der Handhabung von Vias beim erneuten Selektieren eines
"Differential Pair".
- Beim Starten des Autorouters prüft der TopRouter nun zunächst, ob das Board
bereits vollständig geroutet ist.
- Der Export nach TIFF funktionert jetzt wieder. Dies war seit Version 7.3.0
nicht möglich.
- Wiederherstellung des Verhaltens wie in Version 6 für Zeichnungen ohne
Hierarchie beim Zusammenfassen oder Umbenennen von Netz-Segmenten, was
unbeabsichtigte Umwandlung des Signals in Luftlinien verursachen konnte.
- Nun werden 64 Farben von allen Farbpaletten initialisiert.
- Korrektur der Anzahl der verfügbaren Layer der Edition 'Make Personal'
von 4 auf 6.
- Beibehaltung der Reihenfolge der 'SET CONTEXT'-Befehle bei der Anzeige des
Kontextmenüs.
- Vermeidung eines Absturzes auf MAC beim Schliessen eines Zeichnungs-Fensters
mit Command(Apple)-W direkt nach dem Laden eines Board-/Schaltplan-Paares
und Wiederherstellen das minimierten Partner-Fensters.

--
---------------------------------------------------------------
Walter Spermann
Software Development
CadSoft Computer GmbH
Pleidolfweg 15
84568 Pleiskirchen
Tel.: 08635/6989-10
www.cadsoft.de
---------------------------------------------------------------
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschäftsführer: Mark Whiteling
Previous Topic: EAGLE Version 7.4 freigegeben!
Next Topic: EAGLE Version 7.6 freigegeben!
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Mar 23 06:06:37 GMT 2017