EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.suggest.ger » Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon Lsungen?)
Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon Lsungen?) [message #163169] Fri, 04 September 2015 14:06 Go to next message
Nik
Messages: 8
Registered: September 2015
Junior Member
Hallo alle :)


Ich hab mal kurz überlegt und das hier zusammengetragen. Möglicherweise ist
manches davon schon jetzt machbar, dann wäre ich über einen Hinweis, wo die
Option versteckt ist, dankbar :)

- Option für Langlöcher (auch schon in der Library), würde das Design
schöner und teilweise auch besser machen, z.B. bei Connectors, die breite,
statt runde Anschlüsse bzw Gehäuse-Fahnen haben

- Option, dass beim Auftrennen einer Verbindung im Schaltplan nicht gleich
der ganze Leiterzug auf dem Board verschwindet (manchmal entscheide ich mich
z.B., beim Routen aus technischen Gründen einen anderen µC-Port zu nutzen
und muss dann den Leiterzug komplett neu verlegen, obwohl ich nur ein Stück
der Verbindung im Schaltplan-Editor aufgetrennt habe, ohne die komplette
Verbindung zu entfernen)

- eine Möglichkeit, Leiterbahnen so zu verlegen, dass sie einen individuell
eingestellten Mindestabstand zur nächsten Leiterbahn bzw zum nächsten Via
oder "Objekt" haben (incl. der Via-Restringe) und das ohne automatisch Vias
zu setzen, das sollte weiterhin manuell passieren in diesem Fall. Beispiel:
Ich möchte einen Abstand von 0.3 mm zwischen dem Leiterzug, den ich gerade
verlegen will und allen Objekten, die diesem zu nahe kommen, sobald ich am
Verlegen bin. Momentan überlege ich oft bei mit 45° verlegten Leiterzügen,
ob sie tatsächlich den gleichen Abstand haben, wie bei 90° bzw 0° verlegten
Bahnen.
Mit der "follow-me"-Option funktioniert das nicht ganz so wie erwünscht,
weil da immer automatisch Vias hinzukommen.

- eine Möglichkeit, Regionen festzulegen, die Thermals haben sollen (wenn
also ein Masse-Polygon mit abgeschalteten Thermals vorhanden ist, man aber
bestimmte Pads bzw Vias mit Thermals versehen möchte)
ich hab mit verschiedenen Polygonen und unterschiedlichen Ranks
rumexperimentiert, kam aber nicht zum entsprechenden Ergebnis

- eine Möglichkeit, die Gesamtlänge einer Leiterbahn anzuzeigen und nicht
nur die des geklickten Teilstückes (wie das bei Verzweigungen gehandhabt
werden würde, hab ich mir noch nicht überlegt, eventuell wie beim
Selektieren mit gedrückter Ctrl-Taste). Zusätzlich wäre da auch verkehrt,
gleich die entsprechenden Infos wie Strombelastbarkeit und Widerstand
anzuzeigen, könnte ganz nützlich sein :)

- die bom.ulp (v1.1) lässt sich zwar sortieren und die Spalten lassen sich
anordnen, das wird beim Exportieren oder der Vorschau aber nicht
berücksichtigt. Aktuell muss ich nachträglich zeilenweise manuell sortieren
(z.B. mach ich das so: Qty - Parts - Value - Device, aufsteigend nach
Parts). Dadurch suche ich stellenweise recht lange den nächst höheren Part
im Wirrwar. Gleich die sortierte BOM zu exportieren würde einiges an Zeit
sparen.
Bom5.ulp macht z.B. keinen Unterschied zur bom.ulp.

- beim Trennen von Verbindungen im Schaltplan, die umbenannt worden sind
(z.B. "VCC), passiert es immer wieder (aus mir nicht ersichtlichen Gründen),
dass die übrige gebliebene Verbindung den Namen verliert und wieder "N$xx"
heisst. OBWOHL das Bauelement, was abgetrennt wurde, am Pin keinerlei
Verbindung mehr aufweist)

- eine Möglichkeit, im Lib-Editor anzuzeigen, welches Device welches Symbol
bzw welches Package nutzt, sowie die Möglichkeit, "unbenutzte" (nicht
verlinkte) Packages/Symbole anzuzeigen
(man weiss ja selbst, ob das als "nicht-verlinkt" angezeigte Package bzw
Symbol tatsächlich unbenutzt ist oder nur auf dem Board bzw im Schaltplan
benutzt wird)

Soweit erst mal ein paar Dinge, mit denen ich immer wieder mal zu tun habe
:)
Vielleicht kann man da was machen?
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon Lsungen?) [message #163170 is a reply to message #163169] Fri, 04 September 2015 14:23 Go to previous messageGo to next message
Nik
Messages: 8
Registered: September 2015
Junior Member
Ach nochwas:

- wenn ich z.B. eine Auswahl/Gruppe verschieben möchte, dann mache ich das
bisher über die rechte Maustaste.
Dabei passiert es aber, dass die Auswahl schon da hin springt, wo ich im
Menü auf die Funktion geklickt habe. Schön wäre es, wenn es erst nach
nochmaligem Mausklick auf eine bestimmte Stelle passiert oder nach einer
Tastenkombination.
Oft verschiebe ich etwas, aber von einem bestimmten Punkt ausgehend (z.B.
der Mitte eines Bauteils in der Auswahl oder einer Grid-Kreuzung etc)

- die Möglichkeit, Dimension zu "locken", sodass die Dimension-Linien nicht
verschoben werden oder gelöscht werden können etc

:)
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163183 is a reply to message #163169] Sun, 06 September 2015 08:40 Go to previous messageGo to next message
Matthias Weingart
Messages: 138
Registered: October 2004
Senior Member
Moin,

ber welche Eagle-Version sprechen wir?

"Nik" <123nirg@gmx.net>:

> - Option fr Langlcher (auch schon in der Library), wrde das Design
> schner und teilweise auch besser machen, z.B. bei Connectors, die
> breite, statt runde Anschlsse bzw Gehuse-Fahnen haben

Kriegt man vielleicht hin, wenn Du nen long-Pad nimmst und zustzlich
im Layer Milling(46) einen "wire" mit der Frserbreite machst, die Dein
Leiterplattenlieferant kann. (Frage ist da noch, ob das dann auch
druchkontaktiert wird). Problem bei Langlchern ist, das die nicht gebohrt,
sondern gefrst werden und der minimale Frserdurchmesser meist recht gross
ist (bei multipcb z.B. sind das 2.1mm oder waren es 2.4mm?) Das ist dann
fr ein Langloch, das auch noch geltet werden soll, doch recht gross. Ergo
kannst Du eine Platine mit z.B. einem 1 mm breiten Langloch nicht mit den
Standardoptionen fertigen lassen, sondern musst Deinen PCB Hersteller dazu
bereden auch nen 1mm Frser zu benutzen.

> - Option, dass beim Auftrennen einer Verbindung im Schaltplan nicht
> gleich der ganze Leiterzug auf dem Board verschwindet (manchmal
> entscheide ich mich z.B., beim Routen aus technischen Grnden einen
> anderen C-Port zu nutzen und muss dann den Leiterzug komplett neu
> verlegen, obwohl ich nur ein Stck der Verbindung im Schaltplan-Editor
> aufgetrennt habe, ohne die komplette Verbindung zu entfernen)

Geht mit nem Trick: Lse erst die Verbindung zu dem Pad im Board und dann
erst im Sch* dann bleibt der restliche Leiterzug stehen.

> - eine Mglichkeit, Leiterbahnen so zu verlegen, dass sie einen
> individuell eingestellten Mindestabstand zur nchsten Leiterbahn bzw zum
> nchsten Via oder "Objekt" haben (incl. der Via-Restringe) und das ohne
> automatisch Vias zu setzen, das sollte weiterhin manuell passieren in
> diesem Fall. Beispiel: Ich mchte einen Abstand von 0.3 mm zwischen dem
> Leiterzug, den ich gerade verlegen will und allen Objekten, die diesem
> zu nahe kommen, sobald ich am Verlegen bin. Momentan berlege ich oft
> bei mit 45 verlegten Leiterzgen, ob sie tatschlich den gleichen
> Abstand haben, wie bei 90 bzw 0 verlegten Bahnen.
> Mit der "follow-me"-Option funktioniert das nicht ganz so wie erwnscht,
> weil da immer automatisch Vias hinzukommen.

Mit follow-mee geht das ganz gut, man muss nur ne Weile mit den Settings
spielen, wenn man VIA hohe Kosten gibt dann setzt er kaum welche. Ich hab
bei den Follow-ME Optionen: VIA=55, ChangeDir=25 (damit er nicht soviele
Nonsensteilstckchen erzeugt), top=0, bottom=1 und route15=2, route2=99
(meine Vierlagenplatine, die auf route2 nur nen GND Polygon hat und sonst
eigentlich recht wild layoutet ist :-).
Wenn Du da mal nen anderen Abstand haben willst musst du die Clearance im
DRC hher setzen (und spter wieder runter).

> - eine Mglichkeit, die Gesamtlnge einer Leiterbahn anzuzeigen und
> nicht nur die des geklickten Teilstckes (wie das bei Verzweigungen
> gehandhabt werden wrde, hab ich mir noch nicht berlegt, eventuell wie
> beim Selektieren mit gedrckter Ctrl-Taste). Zustzlich wre da auch
> verkehrt, gleich die entsprechenden Infos wie Strombelastbarkeit und
> Widerstand anzuzeigen, knnte ganz ntzlich sein :)

Ich glaub ich hatte mal ein ULP was das konnte.

> - eine Mglichkeit, im Lib-Editor anzuzeigen, welches Device welches
> Symbol bzw welches Package nutzt, sowie die Mglichkeit, "unbenutzte"
> (nicht verlinkte) Packages/Symbole anzuzeigen
> (man weiss ja selbst, ob das als "nicht-verlinkt" angezeigte Package bzw
> Symbol tatschlich unbenutzt ist oder nur auf dem Board bzw im
> Schaltplan benutzt wird)

Hab ich auch schon vermisst. Lsst sich sicher mit nem ULP erledigen.
statistic-lbr.ulp zeigt Dir z.B. schon unverheiratete Packages.
Welches Device welches Package und Symbol verwendet, siehst Du doch wenn Du
das Device ffnest? Andersum, ja das fehlt (d.h. ich mchte sehen in
welches Devices ein bestimmtes Symbol ober package benutzt wird)

> - wenn ich z.B. eine Auswahl/Gruppe verschieben mchte, dann mache ich
> das bisher ber die rechte Maustaste.
> Dabei passiert es aber, dass die Auswahl schon da hin springt, wo ich im
> Men auf die Funktion geklickt habe. Schn wre es, wenn es erst nach
> nochmaligem Mausklick auf eine bestimmte Stelle passiert oder nach einer
> Tastenkombination.
> Oft verschiebe ich etwas, aber von einem bestimmten Punkt ausgehend
> (z.B. der Mitte eines Bauteils in der Auswahl oder einer Grid-Kreuzung
> etc)

Drcke die CTRL-Taste, wenn Du Gruppenbefehle ausfhren willst, dann bleibt
das Men weg. Du kannst die Funktion der CTRL-Taste auch umdrehen:
Rechtsklick macht gleich den Gruppenbefehl, und CTRL-Rechtsklick das Men:
in die eaglerc.usr eintragen:
Option.ToggleCtrlForGroupSelectionAndContextMenu = "1"

> - die Mglichkeit, Dimension zu "locken", sodass die Dimension-Linien
> nicht verschoben werden oder gelscht werden knnen etc

Einfach den Layer 20 ausblenden.

M. (eagle 6.6)
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163242 is a reply to message #163183] Thu, 10 September 2015 04:17 Go to previous messageGo to next message
Nik
Messages: 8
Registered: September 2015
Junior Member
Hallo Matthias,


> Über welche Eagle-Version sprechen wir?

über v7.3

> Geht mit nem Trick: Löse erst die Verbindung zu dem Pad im Board und dann
> erst im Sch* dann bleibt der restliche Leiterzug stehen.

klappt das IMMER so? Ich habe das auch schon probiert, hatte dann aber
trotzdem Pech, weil die ganze Verbindung dann weg war.

> der minimale Fräserdurchmesser meist recht gross
> ist (bei multipcb z.B. sind das 2.1mm oder waren es 2.4mm?) Das ist dann
> für ein Langloch, das auch noch gelötet werden soll, doch recht gross.

so viel, bei multipcb? Hm, auf Arbeit haben wir Leiterplatten mit Layouts
von Kunden kommend, da sind Langlöcher drauf, die sind z.B. 1mm oder
jedenfalls nicht viel größer.
Ich müsste aber erst nachfragen, von welchem Fertiger die Platten kommen.

> Drücke die CTRL-Taste, wenn Du Gruppenbefehle ausführen willst, dann
> bleibt
> das Menü weg. Du kannst die Funktion der CTRL-Taste auch umdrehen:
> Rechtsklick macht gleich den Gruppenbefehl, und CTRL-Rechtsklick das Menü:
> in die eaglerc.usr eintragen:
> Option.ToggleCtrlForGroupSelectionAndContextMenu = "1"

das wusste ich noch nicht, danke! Das ist sehr hilfreich :)

>> - die M”glichkeit, Dimension zu "locken", sodass die Dimension-Linien
>> nicht verschoben werden oder gel”scht werden k”nnen etc
> Einfach den Layer 20 ausblenden.

ja, das ist der unkomfortable Weg ;)

Schöne Grüße,
Nik



"Matthias Weingart" <mwnewscs@pentax.boerde.de> schrieb im Newsbeitrag
news:XnsA50D6CA818846AlwLookOnTBrightSide@penthouse.boerde.de...
> Moin,
>

>
> "Nik" <123nirg@gmx.net>:
>
>> - Option für Langlöcher (auch schon in der Library), würde das Design
>> schöner und teilweise auch besser machen, z.B. bei Connectors, die
>> breite, statt runde Anschlüsse bzw Gehäuse-Fahnen haben
>
> Kriegt man vielleicht hin, wenn Du nen long-Pad nimmst und zusätzlich
> im Layer Milling(46) einen "wire" mit der Fräserbreite machst, die Dein
> Leiterplattenlieferant kann. (Frage ist da noch, ob das dann auch
> druchkontaktiert wird). Problem bei Langlöchern ist, das die nicht
> gebohrt,
> sondern gefräst werden und Ergo
> kannst Du eine Platine mit z.B. einem 1 mm breiten Langloch nicht mit den
> Standardoptionen fertigen lassen, sondern musst Deinen PCB Hersteller dazu
> übereden auch nen 1mm Fräser zu benutzen.
>
>> - Option, dass beim Auftrennen einer Verbindung im Schaltplan nicht
>> gleich der ganze Leiterzug auf dem Board verschwindet (manchmal
>> entscheide ich mich z.B., beim Routen aus technischen Gründen einen
>> anderen µC-Port zu nutzen und muss dann den Leiterzug komplett neu
>> verlegen, obwohl ich nur ein Stück der Verbindung im Schaltplan-Editor
>> aufgetrennt habe, ohne die komplette Verbindung zu entfernen)
>
>
>> - eine Möglichkeit, Leiterbahnen so zu verlegen, dass sie einen
>> individuell eingestellten Mindestabstand zur nächsten Leiterbahn bzw zum
>> nächsten Via oder "Objekt" haben (incl. der Via-Restringe) und das ohne
>> automatisch Vias zu setzen, das sollte weiterhin manuell passieren in
>> diesem Fall. Beispiel: Ich möchte einen Abstand von 0.3 mm zwischen dem
>> Leiterzug, den ich gerade verlegen will und allen Objekten, die diesem
>> zu nahe kommen, sobald ich am Verlegen bin. Momentan überlege ich oft
>> bei mit 45° verlegten Leiterzügen, ob sie tatsächlich den gleichen
>> Abstand haben, wie bei 90° bzw 0° verlegten Bahnen.
>> Mit der "follow-me"-Option funktioniert das nicht ganz so wie erwünscht,
>> weil da immer automatisch Vias hinzukommen.
>
> Mit follow-mee geht das ganz gut, man muss nur ne Weile mit den Settings
> spielen, wenn man VIA hohe Kosten gibt dann setzt er kaum welche. Ich hab
> bei den Follow-ME Optionen: VIA=55, ChangeDir=25 (damit er nicht soviele
> Nonsensteilstückchen erzeugt), top=0, bottom=1 und route15=2, route2=99
> (meine Vierlagenplatine, die auf route2 nur nen GND Polygon hat und sonst
> eigentlich recht wild layoutet ist :-).
> Wenn Du da mal nen anderen Abstand haben willst musst du die Clearance im
> DRC höher setzen (und später wieder runter).
>
>> - eine Möglichkeit, die Gesamtlänge einer Leiterbahn anzuzeigen und
>> nicht nur die des geklickten Teilstückes (wie das bei Verzweigungen
>> gehandhabt werden würde, hab ich mir noch nicht überlegt, eventuell wie
>> beim Selektieren mit gedrückter Ctrl-Taste). Zusätzlich wäre da auch
>> verkehrt, gleich die entsprechenden Infos wie Strombelastbarkeit und
>> Widerstand anzuzeigen, könnte ganz nützlich sein :)
>
> Ich glaub ich hatte mal ein ULP was das konnte.
>
>> - eine Möglichkeit, im Lib-Editor anzuzeigen, welches Device welches
>> Symbol bzw welches Package nutzt, sowie die Möglichkeit, "unbenutzte"
>> (nicht verlinkte) Packages/Symbole anzuzeigen
>> (man weiss ja selbst, ob das als "nicht-verlinkt" angezeigte Package bzw
>> Symbol tatsächlich unbenutzt ist oder nur auf dem Board bzw im
>> Schaltplan benutzt wird)
>
> Hab ich auch schon vermisst. Lässt sich sicher mit nem ULP erledigen.
> statistic-lbr.ulp zeigt Dir z.B. schon unverheiratete Packages.
> Welches Device welches Package und Symbol verwendet, siehst Du doch wenn
> Du
> das Device öffnest? Andersum, ja das fehlt (d.h. ich möchte sehen in
> welches Devices ein bestimmtes Symbol ober package benutzt wird)
>
>> - wenn ich z.B. eine Auswahl/Gruppe verschieben m”chte, dann mache ich
>> das bisher
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar sc hon L sungen?) [message #163244 is a reply to message #163242] Thu, 10 September 2015 12:09 Go to previous messageGo to next message
Matthias Weingart
Messages: 138
Registered: October 2004
Senior Member
"Nik" <123nirg@gmx.net>:

>>> - die M"glichkeit, Dimension zu "locken", sodass die Dimension-Linien
>>> nicht verschoben werden oder gel"scht werden k"nnen etc
>> Einfach den Layer 20 ausblenden.
>
> ja, das ist der unkomfortable Weg ;)

Eagle ist auch noch in einigen anderen Dingen sperrig, naja man gewhnt sich
dran. :-)

M.
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163245 is a reply to message #163244] Thu, 10 September 2015 13:33 Go to previous messageGo to next message
Hans Sorgatz
Messages: 21
Registered: June 2014
Junior Member
Wir legen wegen dieses Fehlens schon seit Jahren für wiederkehrende,
b.z.w. knifflige Dimensions als Bauteil an in unserer *Platinen.lbr*.
V6.6
Hans S.

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
http://www.element14.com/community/message/160619
Re: Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163246 is a reply to message #163245] Thu, 10 September 2015 14:56 Go to previous messageGo to next message
Matthias Weingart
Messages: 138
Registered: October 2004
Senior Member
Hans Sorgatz <noreply-228256@element14.com>:

> Wir legen wegen dieses Fehlens schon seit Jahren für wiederkehrende,
> b.z.w. knifflige Dimensions als Bauteil an in unserer *Platinen.lbr*.
> V6.6

Achso das geht? Also ein Bauteil, das nur den Dimension-Layer hat. Gute Idee.

M.
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163264 is a reply to message #163246] Fri, 11 September 2015 05:19 Go to previous messageGo to next message
Lorenz
Messages: 636
Registered: December 2006
Senior Member
Matthias Weingart wrote:

> Hans Sorgatz <noreply-228256@element14.com>:
>> Wir legen wegen dieses Fehlens schon seit Jahren für wiederkehrende,
>> b.z.w. knifflige Dimensions als Bauteil an in unserer *Platinen.lbr*.
>> V6.6
>
> Achso das geht? Also ein Bauteil, das nur den Dimension-Layer hat. Gute Idee.

und die Befestigungslöcher, Platzhalter für Befestigungsmaterial
(Clipse, Schrauben, ...), ...
--

Lorenz
Re: Diverse Vorschlge (vielleicht gibt's sogar schon L sungen?) [message #163265 is a reply to message #163246] Fri, 11 September 2015 05:45 Go to previous message
Hans Sorgatz
Messages: 21
Registered: June 2014
Junior Member
..die Befestigungsbohrungen, Platzierungsmarkierungen für ??
Bedienelemente, Bereiche ,wo keine Bauteile platziert werden dürfrn (
Layer 39/40), Nutzenanbindungs-Löcher (Layer 45) oder- Hinweise z.B. im
Layer 48....
können alle sozusagen schon fix mit den Dimensions angelegt werden. (
somit sind diese  für später o. Kollegen sicher oder über
Revisionshochzählung entwickelbar)

H.S.

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
http://www.element14.com/community/message/160662
Previous Topic: LTspice Anbindung für Mac OS X
Next Topic: =?UTF-8?Q?Best=c3=bcckungsvarianten_im_Board_umstellbar?=
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Mar 30 20:28:21 GMT 2017