EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.suggest.ger » Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge
Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156607] Thu, 24 July 2014 21:02 Go to next message
Ersan Gnes
Messages: 4
Registered: July 2014
Junior Member
Hallo,

mein name ist Ersan und ich arbeite schon seit ich 16 bin mit Eagle.
Heute bin ich 29, benutze Eagle 7 und würde mal die über die
Jahre(zehnte) angesammelten Features auflisten die fehlen. Vielleicht
erfahre ich hier auch das bereits einige Punkte implementiert sind, ich
diese aber nicht gefunden habe:

1. ULP, Makros und Scripts per Icon in einem Menü oder in der Icon Bar
als Shortcut ablegen. Am besten auch mit benutzerdefinierbarem Icon.
2. Icons benutzerdefinierbar machen (bspw. Iconset's oder Themes) - by
the way => die neuen Icon's find ich nicht toll. Da hätte ich mehr
Einfallsreichtum erwartet.
3. Cutout / Keepout / Restrict Flächen für alle Layers zulassen. Am
besten einfach ein separates Sperrflächen-Tool Feature einbauen wo man
bequem die benötigten Layer einträgt.
4. Das direkte ändern von Packages / Bauteilen im Designer (Board) und
nicht über den umständlichen Weg Bibliothekseditor und dann Replace (vor
allem wenn man die Bibliothek nicht besitzt). ...Am besten rechtsklick
auf das Bauteil -> Edit und dann kann ich entweder Symbol oder Package
ändern/korrigieren. 
5. Integration von SVN oder GIT
6. Ein PDF Export der es ermöglicht XREF's anzuklicken um zum Gegenstück
zu gelangen
7. Automatische Erstellung von Inhaltsverzeichnissen
8. Automatische Protokollierung der Änderungen
9. Verbesserter Rahmen für mehr Informationen welche auf allen Seiten
Übernommen werden und mitaktualisiert werden. //Es geht einfach um eine
bequeme Dokumentation, momentan mach ich alles manuell
10. Package bzw. Footprint Generator für übliche Packages durch angabe
der Daten aus dem Datenblatt. (wie bspw.
http://www.pcblibraries.com/products/fpx/EAGLE.asp).
11. Wenn ich etwas makiere und vorher nicht bspw. move oder so
angeklickt habe, sollte es trotzdem die möglichkeit geben eine Aktion
für die Gruppe auszuwählen.
12. Speichern der Benutzereinstellungen, Benutzerraster etc. in eine
user.config welche im Eagle ordner oder User Ordner angelegt wird und
für alle Projekte / Boards gültig ist.
13. Verbesserung der Suchfunktion im Bauteilfenster ... mehr google-like
14. Automatisches ziehen von Meander bei Impendanzrelevanten Leitungen.
15. Wenn ich eine Leitung ziehe sollen andere Leitungen bei Bedarf
"platzmachen".
16. Verzweigen von Leitungen. Es müsste eine Möglichkeit geben wie ich
aus einer Leiterbahn zwei Stück mache um diese zu Splitten (für Antenne
etc.) statt aufwendig zu zeichnen. Anderer Fall ist wenn ich zwei
Widerstände miteinander verbunden habe und diese über ein Via mit Masse
verbinde, ist es nur sehr schwer möglich mit dem bereits verbundenen
Widerstand auf eine weitere Ground Via zu gehen.
17. Stencil Positionierungshilfe. Klingt kindisch aber ich hab auf
meiner Leiterplatte immer zwei fixierungspunkte mit dem ich prüfen kann
ob die Schablone richtig aufliegt. Vielleicht kann man extra hierfür ein
Feature einbauen.
18. Anzeigen mit welchem Raster der Schaltplan oder Board erstellt oder
bearbeitet wurde.
19. Überführen aller Symbole / Elemente auf ein neues Raster um ein
einheitliches Raster zu haben.
20. Einfacheres gruppieren von Leitungen im Editor. Bspw. ich ziehe
meine Leitungen einfach auf die blaue Sammelschiene und muss nichts mehr
eingeben. Die aktuellen Signalnamen werden übernommen und können bei
bedarf wie gehabt geändert werden. Manchmal benutz ich einfach die
eigenen Signalnamen und brauch gar keine extra eingeben. Wenn ich die
Sammelschiene benutzen möchte muss ich dies aber leider.
21. Umbennen von Leitungen / Leitungspaaren ... Ich makiere 8 Leitungen
die unterschiedliche Namen haben. Mit einem Feature möchte ich gerne das
alle Leitungen mit dem Prefix ABC[1..8] durchnummeriert bekomme.   A1
bis A8 wären dann die resultierenden namen.
22. Leitungs und Bauteilsuche umd schnell Bauteile im Schaltplan über
mehrere Seiten zu finden.
23. erstellen der Sicherungskopien in einem extra ordner "backups" oder
so.
24. Hinterlegen von Datenblätter in einem Bauteil
25. Live-Korrektur der DRU / DRC. Es wird zyklisch gechekct ob die DRC's
passen.
26. Intelligente Einheiten. Eagle erkennt 0,1µF und ändert es in die
Basis einheit 100nF um  oder umgekehrt. das wäre ein cooles Feature
damit es im BOM auch passt.
27. Besseres Design Re-Use bspw. einfügen von Schaltungen samt bereits
vor designtem Layout.
28. Berechnung der Kapazität und Widerstände auf Basis der gezogenen
Leitungen etc.
29. Stromcheck der Leiterbahnen. Passt der gewählte Leiterbahnabstand,
Querschnitt zur Spannung / Strom ? Dazu ist es nötig die Spannungsquelle
zu präzisieren (Angabe spannung, strom) um die intelligenz zu haben.
30. Erechnung der thermischen Problemzonen. Ist weit hergeholt müsste
aber doch möglich sein für Standardbauteile.
31. Umwandlung von Vector Logos in Schaltplansymbole um Firmenlogos
besser zu integrieren.
32. Automatische Erstellung von Labels am Symbol Pin wenn eine Leitung
mit diesem Pin verbunden wird. So erspart man sich das durchlabeln der
Leitungen.

Mehr ist mir jetzt nicht eingefallen.
Ich ergänze es mal von Zeit zur Zeit.

Viele Grüße
Ersan

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
http://www.element14.com/community/message/121733
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156614 is a reply to message #156607] Fri, 25 July 2014 10:47 Go to previous messageGo to next message
A. Zaffran
Messages: 2532
Registered: November 2008
Senior Member
Am 24.07.2014 23:02, schrieb Ersan Günes:
> Hallo,
>
> mein name ist Ersan und ich arbeite schon seit ich 16 bin mit Eagle.
> Heute bin ich 29, benutze Eagle 7 und würde mal die über die
> Jahre(zehnte) angesammelten Features auflisten die fehlen. Vielleicht
> erfahre ich hier auch das bereits einige Punkte implementiert sind, ich
> diese aber nicht gefunden habe:
>
> 1. ULP, Makros und Scripts per Icon in einem Menü oder in der Icon Bar
> als Shortcut ablegen. Am besten auch mit benutzerdefinierbarem Icon.

HELP MENU


> 2. Icons benutzerdefinierbar machen (bspw. Iconset's oder Themes) - by
> the way => die neuen Icon's find ich nicht toll. Da hätte ich mehr
> Einfallsreichtum erwartet.

HELP MENU als Beispiel die Buttons zu
DesignLink, PCBquote, LTCspice ...


> 3. Cutout / Keepout / Restrict Flächen für alle Layers zulassen. Am
> besten einfach ein separates Sperrflächen-Tool Feature einbauen wo man
> bequem die benötigten Layer einträgt.

HELP POLYGON -> CUTOUT


> 4. Das direkte ändern von Packages / Bauteilen im Designer (Board) und
> nicht über den umständlichen Weg Bibliothekseditor und dann Replace (vor
> allem wenn man die Bibliothek nicht besitzt). ...Am besten rechtsklick
> auf das Bauteil -> Edit und dann kann ich entweder Symbol oder Package
> ändern/korrigieren.

Das geht dann an der Philosophie von Eagle vorbei.
Bauteile kommen aus einer Bibliothek, und werden hier angelegt,
auch die Package-Varianten.
Ok, andere Systeme lassen das zu, aber es gibt dann keine Dokumentation,
wer wann und warum das Package geändert hat. Legt man sich aber das
Package in der LBR an, kann man in der Description auch Dokumentieren
warum man diese Änderung gemacht hat. Ein Ändernd der Padform/größe
ist jedoch manchmal durchaus wünschenswert, ohne die LBR anfassen zu
müssen.


> 5. Integration von SVN oder GIT
> 6. Ein PDF Export der es ermöglicht XREF's anzuklicken um zum Gegenstück
> zu gelangen

Werde ich an die Entwicklung weitergeben, da PDF generell Links
verfolgen kann.

> 7. Automatische Erstellung von Inhaltsverzeichnissen

Was ist damit gemeint? Stückliste? Netzliste?

> 8. Automatische Protokollierung der Änderungen

Welche Änderungen? Jeder Mausklick/Tastendruck?

> 9. Verbesserter Rahmen für mehr Informationen welche auf allen Seiten
> Übernommen werden und mitaktualisiert werden. //Es geht einfach um eine
> bequeme Dokumentation, momentan mach ich alles manuell

Sehen sie sich dazu einfach mal folgende LBR an:
\lbr6\elektro\e-elektro-zeichnungsrahmen.lbr

Hier sind entsprechende Vorschläge enthalten, in Verbindung mit
RUN e-attributverwaltung.ulp

Lesen sie auch unter:
\doc\elektro-tutorial.pdf
HELP ATTRIBUTE


> 10. Package bzw. Footprint Generator für übliche Packages durch angabe
> der Daten aus dem Datenblatt. (wie bspw.
> http://www.pcblibraries.com/products/fpx/EAGLE.asp).

RUN make-symbol-device-package-bsdl.ulp

> 11. Wenn ich etwas makiere und vorher nicht bspw. move oder so
> angeklickt habe, sollte es trotzdem die möglichkeit geben eine Aktion
> für die Gruppe auszuwählen.

Rechte Maustaste?


> 12. Speichern der Benutzereinstellungen, Benutzerraster etc. in eine
> user.config welche im Eagle ordner oder User Ordner angelegt wird und
> für alle Projekte / Boards gültig ist.

eaglerc.usr
eagle.scr


> 13. Verbesserung der Suchfunktion im Bauteilfenster ... mehr google-like
> 14. Automatisches ziehen von Meander bei Impendanzrelevanten Leitungen.
> 15. Wenn ich eine Leitung ziehe sollen andere Leitungen bei Bedarf
> "platzmachen".
> 16. Verzweigen von Leitungen. Es müsste eine Möglichkeit geben wie ich
> aus einer Leiterbahn zwei Stück mache um diese zu Splitten (für Antenne
> etc.) statt aufwendig zu zeichnen. Anderer Fall ist wenn ich zwei


ROUTE ... mit gedrückter Control-Taste
HELP ROUTE


> Widerstände miteinander verbunden habe und diese über ein Via mit Masse

VIA 'name' ...
HELP VIA

> verbinde, ist es nur sehr schwer möglich mit dem bereits verbundenen
> Widerstand auf eine weitere Ground Via zu gehen.
> 17. Stencil Positionierungshilfe. Klingt kindisch aber ich hab auf
> meiner Leiterplatte immer zwei fixierungspunkte mit dem ich prüfen kann
> ob die Schablone richtig aufliegt. Vielleicht kann man extra hierfür ein
> Feature einbauen.

marks.lbr


> 18. Anzeigen mit welchem Raster der Schaltplan oder Board erstellt oder
> bearbeitet wurde.

Und wie oft stellt man das Raster beim arbeiten um, und wann will man
das später wissen? Jedes Bauteil ist an einem individuellen Ort
platziert. Die Zeit von 2,54mm Raster (DIL) ist lange vorbei, in Zeiten
von SMD gibt es mehr oder weniger kein Raster mehr.


> 19. Überführen aller Symbole / Elemente auf ein neues Raster um ein
> einheitliches Raster zu haben.

RUN snap-on-grid-sch.ulp
RUN snap-pin-in-symbol.ulp
RUN snap-board.ulp


> 20. Einfacheres gruppieren von Leitungen im Editor. Bspw. ich ziehe
> meine Leitungen einfach auf die blaue Sammelschiene und muss nichts mehr
> eingeben. Die aktuellen Signalnamen werden übernommen und können bei
> bedarf wie gehabt geändert werden. Manchmal benutz ich einfach die
> eigenen Signalnamen und brauch gar keine extra eingeben. Wenn ich die
> Sammelschiene benutzen möchte muss ich dies aber leider.

Zeichnen sie mit NET vom BUS weg, dann werden ihnen die Netze die im Bus
verfügbar sind automatisch angeboten.
HELP NET
HELP BUS


> 21. Umbennen von Leitungen / Leitungspaaren ... Ich makiere 8 Leitungen
> die unterschiedliche Namen haben. Mit einem Feature möchte ich gerne das
> alle Leitungen mit dem Prefix ABC[1..8] durchnummeriert bekomme. A1
> bis A8 wären dann die resultierenden namen.

Das kann/könnte ein ULP im Kontextmenü...


> 22. Leitungs und Bauteilsuche umd schnell Bauteile im Schaltplan über
> mehrere Seiten zu finden.

RUN find


> 23. erstellen der Sicherungskopien in einem extra ordner "backups" oder
> so.
> 24. Hinterlegen von Datenblätter in einem Bauteil

Sehen sie sich die diversen LBRs an, in einigen Devices/Packages, ist
in der Description ist ein Link zum Datenblatt HTML-Code.


> 25. Live-Korrektur der DRU / DRC. Es wird zyklisch gechekct ob die DRC's
> passen.
> 26. Intelligente Einheiten. Eagle erkennt 0,1µF und ändert es in die
> Basis einheit 100nF um oder umgekehrt. das wäre ein cooles Feature
> damit es im BOM auch passt.

Der Anwender sollte schon noch wissen was er eingibt, denn nicht
immer will ich 100nF wen ich 0.1µF angebe.

> 27. Besseres Design Re-Use bspw. einfügen von Schaltungen samt bereits
> vor designtem Layout.

Datei IMPORT Eagle-Zeichnung ....
HELP PASTE

> 28. Berechnung der Kapazität und Widerstände auf Basis der gezogenen
> Leitungen etc.

RUN length-freq-ri.ulp

> 29. Stromcheck der Leiterbahnen. Passt der gewählte Leiterbahnabstand,
> Querschnitt zur Spannung / Strom ? Dazu ist es nötig die Spannungsquelle
> zu präzisieren (Angabe spannung, strom) um die intelligenz zu haben.

HELP CLASS

> 30. Erechnung der thermischen Problemzonen. Ist weit hergeholt müsste
> aber doch möglich sein für Standardbauteile.

Das ist eher etwas für Simulation, dazu gibt es diverse Tools, z.B.
RUN hyperlynx.ulp


> 31. Umwandlung von Vector Logos in Schaltplansymbole um Firmenlogos
> besser zu integrieren.

RUN import-bmp


> 32. Automatische Erstellung von Labels am Symbol Pin wenn eine Leitung
> mit diesem Pin verbunden wird. So erspart man sich das durchlabeln der
> Leitungen.
>
> Mehr ist mir jetzt nicht eingefallen.
> Ich ergänze es mal von Zeit zur Zeit.
>
> Viele Grüße
> Ersan
>
> --
> Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
> http://www.element14.com/community/message/121733
>


***
Um das Original zu lesen, und auch zuverlässig angehängte Dateien
bereitstellen zu können, benutzen Sie news.cadsoft.de und einen
funktionierenden News-Reader wie Thunderbird!
***

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Alfred Zaffran
--

* The new EAGLE V7 has landed *
______________________________________________________________
Alfred Zaffran Support
CadSoft Computer GmbH Hotline: 08635-698930
Pleidolfweg 15 FAX: 08635-698940
84568 Pleiskirchen eMail: <alf@cadsoft.de>
Web: <www.cadsoft.de>
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschaeftsfuehrer: Thomas Liratsch, Mark Whiteling
______________________________________________________________
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156718 is a reply to message #156614] Wed, 30 July 2014 19:10 Go to previous messageGo to next message
Andreas Weidner
Messages: 564
Registered: November 2008
Senior Member
[Ganz unten in diesem Posting ein paar Hinweise fuer CadSoft]

Am 25.07.2014 12:47, schrieb A. Zaffran:
>> 1. ULP, Makros und Scripts per Icon in einem Menü oder in der Icon Bar
>> als Shortcut ablegen. Am besten auch mit benutzerdefinierbarem Icon.
>
> HELP MENU

Das Ablegen eigener Sachen in dem "Textmenue" ist seit vielen Jahren
moeglich und wird von uns extensiv verwendet. SEHR nuetzlich. Schoener
waere es zwar, wenn man eigene Funktionen in das RICHTIGE Hauptmenu
verfrachten koennte, aber so, wie's ist, geht's auch gut.

>> 2. Icons benutzerdefinierbar machen (bspw. Iconset's oder Themes) - by
>> the way => die neuen Icon's find ich nicht toll. Da hätte ich mehr
>> Einfallsreichtum erwartet.
>
> HELP MENU als Beispiel die Buttons zu
> DesignLink, PCBquote, LTCspice ...

Dies gilt dann aber nur fuer das selbsterstellte "Textmenue", und nicht
fuer die EAGLE-internen Bilderchen.

>> 4. Das direkte ändern von Packages / Bauteilen im Designer (Board) und
>> nicht über den umständlichen Weg Bibliothekseditor und dann Replace (vor
>> allem wenn man die Bibliothek nicht besitzt). ...Am besten rechtsklick
>> auf das Bauteil -> Edit und dann kann ich entweder Symbol oder Package
>> ändern/korrigieren.
>
> Das geht dann an der Philosophie von Eagle vorbei.
> Bauteile kommen aus einer Bibliothek, und werden hier angelegt,
> auch die Package-Varianten.
> Ok, andere Systeme lassen das zu, aber es gibt dann keine Dokumentation,
> wer wann und warum das Package geändert hat. Legt man sich aber das
> Package in der LBR an, kann man in der Description auch Dokumentieren
> warum man diese Änderung gemacht hat. Ein Ändernd der Padform/größe
> ist jedoch manchmal durchaus wünschenswert, ohne die LBR anfassen zu
> müssen.

Ja, genau dies waere SEHR wuenschenswert: Hier ist ein Seitwaertsblick
auf "DesignSpark" zu empfehlen, wo diese Funktion sehr schoen
implementiert ist - wenn auch die dort zur Verfuegung stehenden
Padformen meistens komplett an der Realitaet vorbeigehen. Aber ein "Pad
Override" (oder so) fehlt noch in EAGLE...

>> 5. Integration von SVN oder GIT
>> 6. Ein PDF Export der es ermöglicht XREF's anzuklicken um zum Gegenstück
>> zu gelangen

Eine SEHR schoene Idee - das sollte aber nicht nur im PDF gehen, sondern
auch irgendwie auf dem Bildschirm (oder geht das schon, und ich weiss es
nur nicht?).

>> 9. Verbesserter Rahmen für mehr Informationen welche auf allen Seiten
>> Übernommen werden und mitaktualisiert werden. //Es geht einfach um eine
>> bequeme Dokumentation, momentan mach ich alles manuell
>
> Sehen sie sich dazu einfach mal folgende LBR an:
> \lbr6\elektro\e-elektro-zeichnungsrahmen.lbr

Mittels Attributen kann man sich eigene Rahmen basteln, in denen eigene
Informationen stehen, z.B. Autor, Revisionsdaten, usw. Diese neuen
Rahmen legt man in einer Bibliothek ab. Einziger Nachteil: Solche Rahmen
haben eine definierte Groesse und koennen nachtraeglich NICHT mehr
groessenveraendert werden.

>> 12. Speichern der Benutzereinstellungen, Benutzerraster etc. in eine
>> user.config welche im Eagle ordner oder User Ordner angelegt wird und
>> für alle Projekte / Boards gültig ist.
>
> eaglerc.usr
> eagle.scr

Dies ist eigentlich die WICHTIGSTE EAGLE-Datei, denn hier kann man ALLE
Einstellungen auf einen gewuenschten standardmaessigen Wert setzen. Aber
ACHTUNG: Diese Skriptdatei wird nur zuverlaessig ausgefuehrt, wenn KEINE
"Projekte" benutzt werden (also nur "reine" BRD/SCH-Dateien, OHNE eine
zugehoerige EPF-Projektdatei).

>> 19. Überführen aller Symbole / Elemente auf ein neues Raster um ein
>> einheitliches Raster zu haben.
>
> RUN snap-on-grid-sch.ulp
> RUN snap-pin-in-symbol.ulp
> RUN snap-board.ulp

Oder - in meinen Augen besser benutzbar - mein eigenes "snap.ulp"
(12.07.2012), herunterladbar aus dem ULP-Download-Bereich bei Cadsoft.
Das kann naemlich UEBERALL "snappen", und man muss sich nicht drei
komische lange Dateinamen merken, sondern nur einen kurzen...

[An CadSoft:]

Wie man sehen kann, sind viele der gewuenschten Funktionen zwar in EAGLE
vorhanden, der Benutzer kann sie aber NICHT finden, denn sie liegen mit
kryptischen Namen versehen zu Hunderten unsortiert in einem Verzeichnis,
das man als Nicht-Spezialist aufgrund der Unuebersichtlichkeit
moeglichst meidet. Wichtige Funktionen (z.B. die Suche) gehoeren in ein
RICHTIGES Menue mit einem aussagekraeftigen Namen.
Und es waere so einfach, alle drei "snap"-ULPs in EINS zu ueberfuehren
(siehe mein eigenes), damit das ULP-Verzeichnis gleich etwas weniger
ueberfrachtet waere (gilt auch fuer andere ULPs, von denen mehrere
Versionen existieren).

Andreas Weidner
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156727 is a reply to message #156614] Thu, 31 July 2014 10:11 Go to previous messageGo to next message
Ersan Gnes
Messages: 4
Registered: July 2014
Junior Member
Hallo Herr Zaffran,

ja das ist aber genau das was ich meine. Es ist nicht benutzerfreundlich
jemanden eine Dokumentation/Referenz auszuhändigen welche 50 Skripte und
ULPs beschreibt. Fühlen Sie sich bitte nicht angegriffen, ich bin der
Meinung das solch wichtige Skripte und ULP's doch eher in einem Menü in
Eagle reingehören. Die Einstellungen in Eagle selbst sind sehr
überschaubar, ich denke nicht das zwei drei Menüs und Registerkarten
(Tabs) mehr in den Einstellungen oder im Kontextmenü schaden würden.
Eigentlich müsste ich ja dann meine Einstellungen und Shortcuts in Eagle
bei jeder Neuinstallation oder Update erneut durchführen. Schade das man
die Einstellungen nicht exportieren kann.
Ich denke Herr Weidner spricht mir hier aus der Seele.
Eagle ist wirklich ein tolles Programm und ich denke der
Programmieraufwand ein Usermenü / User-Kontextmenü zu erzeugen welches
mit ULP's / Skripten  etc. vollgepackt werden kann wäre doch wirklich
gering.
Ich stelle mir das so vor, das in den Einstellungen einfach auf die
Skriptdatei verweist werden kann und man noch die Reihenfolge und
Kurzbezeichnung ändern könnte.

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
http://www.element14.com/community/message/122429
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156738 is a reply to message #156727] Thu, 31 July 2014 14:18 Go to previous messageGo to next message
Joern Paschedag
Messages: 1425
Registered: August 2008
Senior Member
Am 31.07.2014 um 12:11 schrieb Ersan Günes:
> Hallo Herr Zaffran,
>
> ja das ist aber genau das was ich meine. Es ist nicht benutzerfreundlich
> jemanden eine Dokumentation/Referenz auszuhändigen welche 50 Skripte und
> ULPs beschreibt. Fühlen Sie sich bitte nicht angegriffen, ich bin der
> Meinung das solch wichtige Skripte und ULP's doch eher in einem Menü in
> Eagle reingehören. Die Einstellungen in Eagle selbst sind sehr
> überschaubar, ich denke nicht das zwei drei Menüs und Registerkarten
> (Tabs) mehr in den Einstellungen oder im Kontextmenü schaden würden.
> Eigentlich müsste ich ja dann meine Einstellungen und Shortcuts in Eagle
> bei jeder Neuinstallation oder Update erneut durchführen. Schade das man
> die Einstellungen nicht exportieren kann.
> Ich denke Herr Weidner spricht mir hier aus der Seele.
> Eagle ist wirklich ein tolles Programm und ich denke der
> Programmieraufwand ein Usermenü / User-Kontextmenü zu erzeugen welches
> mit ULP's / Skripten etc. vollgepackt werden kann wäre doch wirklich
> gering.
> Ich stelle mir das so vor, das in den Einstellungen einfach auf die
> Skriptdatei verweist werden kann und man noch die Reihenfolge und
> Kurzbezeichnung ändern könnte.
>
> --
> Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
> http://www.element14.com/community/message/122429
>

Ehrlich gesagt vermisse ich da nix.
Die icons scr/ulp öffnen doch die jeweiligen Verzeichnisse und man kann
sich das Passende raussuchen ;-)

--
Mit freundlichen Grüßen / With best regards

Joern Paschedag
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156754 is a reply to message #156727] Fri, 01 August 2014 09:56 Go to previous messageGo to next message
Hans-Peter
Messages: 78
Registered: September 2008
Member
Am 31.07.2014 12:11, schrieb Ersan Günes:
> Eigentlich müsste ich ja dann meine Einstellungen und Shortcuts in Eagle
> bei jeder Neuinstallation oder Update erneut durchführen. Schade das man
> die Einstellungen nicht exportieren kann.

Hallo,
das verstehe ich nicht wirklich. Ich musste noch nie nach einem Update
meine Einstellungen neu eintragen. Man muss nur vorher das eagle.scr
sichern, da es kommentarlos überschrieben wird.
BTW ein wirklich benutzerfreundliches Verhalten :-(. Ich erwarte
eigentlich, dass bei einem Update die Benutzereinstellungen erhalten
bleiben, anstelle sie ohne Vorwarnung abzuschießen.
mfG
Hans-Peter
Re: Sammlung meiner Verbesserungsvorschläge [message #156755 is a reply to message #156738] Fri, 01 August 2014 10:28 Go to previous message
Ersan Gnes
Messages: 4
Registered: July 2014
Junior Member
> Ehrlich gesagt vermisse ich da nix.
>
> Die icons scr/ulp öffnen doch die jeweiligen Verzeichnisse und man
> kann
>
> sich das Passende  raussuchen
Ich will doch nicht die ganze Zeit irgendwas heraussuchen....

--
Um alle Bilder und Anhänge in diesem Beitrag zu sehen, besuchen Sie:
http://www.element14.com/community/message/122547
Previous Topic: Show-Funktion
Next Topic: VIA Bohrungen nicht immer schwarz
Goto Forum:
  


Current Time: Fri Apr 28 10:01:02 GMT 2017