EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.userchat.ger » BGA-Board 6-Layer autorouten?
BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138825] Wed, 01 June 2011 09:56 Go to next message
M.Lampe
Messages: 9
Registered: April 2011
Junior Member
Hallo Zusammen!

Ich entwickel zur Zeit ein FPGA-Board auf Basis des Altera Cyclone 4
(EP4CGX150F896). Der Chip besitz 896 Pins und ist von der Package her BGA.
Wie geh ich die Sache am besten an?
Worauf sollte ich bei den Design-Rules achten?
Besitze keine Erfahrung mit so großen Multilayern.

Ist beispielsweise die das Layer-Setup ok? ([2:1+((2*3)+(4*15))+16:15])

Wäre für Tipps und Ratschläge wirklich dankbar, da der Router mit meinen
Momentanen Einstellungen nur 30% routet.

grüße, M.Lampe
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138829 is a reply to message #138825] Wed, 01 June 2011 14:29 Go to previous messageGo to next message
A. Zaffran
Messages: 2532
Registered: November 2008
Senior Member
Am 01.06.2011 11:56, schrieb M.Lampe:
> Hallo Zusammen!
>
> Ich entwickel zur Zeit ein FPGA-Board auf Basis des Altera Cyclone 4
> (EP4CGX150F896). Der Chip besitz 896 Pins und ist von der Package her BGA.
> Wie geh ich die Sache am besten an?
> Worauf sollte ich bei den Design-Rules achten?
> Besitze keine Erfahrung mit so großen Multilayern.
>
> Ist beispielsweise die das Layer-Setup ok? ([2:1+((2*3)+(4*15))+16:15])
>
> Wäre für Tipps und Ratschläge wirklich dankbar, da der Router mit meinen
> Momentanen Einstellungen nur 30% routet.
>
> grüße, M.Lampe

Wie ist das Routing-Grid im Autorouter eingestellt?
Benutzen Sie Netzklassen ?

Der AR ist nicht spezialisiert für MicroVias.
Hier müssten Sie ihm auf die Sprünge helfen, indem Sie
in die SMD nach Bedarf MicroVias platzieren, an die er dann
anrouten kann.


HELP CLASS


Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Alfred Zaffran
--
_____________________________________________________________
Alfred Zaffran Support
CadSoft Computer GmbH Hotline: 08635-698930
Pleidolfweg 15 FAX: 08635-698940
84568 Pleiskirchen eMail: <<private_email>>
Web: <www.cadsoft.de>
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Schmidinger, Bodo Badnowitz
_____________________________________________________________
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138893 is a reply to message #138829] Mon, 06 June 2011 13:20 Go to previous messageGo to next message
M.Lampe
Messages: 9
Registered: April 2011
Junior Member
Am 01.06.2011 16:29, schrieb A. Zaffran:
> Am 01.06.2011 11:56, schrieb M.Lampe:
>> Hallo Zusammen!
>>
>> Ich entwickel zur Zeit ein FPGA-Board auf Basis des Altera Cyclone 4
>> (EP4CGX150F896). Der Chip besitz 896 Pins und ist von der Package her
>> BGA.
>> Wie geh ich die Sache am besten an?
>> Worauf sollte ich bei den Design-Rules achten?
>> Besitze keine Erfahrung mit so großen Multilayern.
>>
>> Ist beispielsweise die das Layer-Setup ok? ([2:1+((2*3)+(4*15))+16:15])
>>
>> Wäre für Tipps und Ratschläge wirklich dankbar, da der Router mit meinen
>> Momentanen Einstellungen nur 30% routet.
>>
>> grüße, M.Lampe
>
> Wie ist das Routing-Grid im Autorouter eingestellt?
> Benutzen Sie Netzklassen ?
>
> Der AR ist nicht spezialisiert für MicroVias.
> Hier müssten Sie ihm auf die Sprünge helfen, indem Sie
> in die SMD nach Bedarf MicroVias platzieren, an die er dann
> anrouten kann.
>
>
> HELP CLASS
>
>
> Mit freundlichen Grüßen / Best regards
>
> Alfred Zaffran

hallo,
es existieren 3 netzklassen. masse, spannung und daten. habe damit aber
keine erfahrungen.

hab jetzt ein wenig optimiert an den design-rules und komm auf ca 94%
mit dem autorouter.

hier einige werte:

Routing-Grid:
0.5mm,
Layer:
([2:1+((2*3)+(4*15))+16.15])
Clearance:
alles auf 4mil
Distance:
Copper: 120mil
Drill/Hole: 4mil
Sizes:
Min.Width: 4mil
Min. Drill: 8mil
Min MicroVia 0.5mm
Min Blind Via Ratio 0.5
Restring:
Pads:
min:4mil max:4mil
Vias:
min:2mil max:4mil
Micro Vias:
min:1mil max:2mil

mit der,von ihnen mir zugeschickten, ulp-datei komme ich bisher auf 60%,
bin aber noch am austesten.
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138967 is a reply to message #138893] Thu, 09 June 2011 10:40 Go to previous messageGo to next message
M.Lampe
Messages: 9
Registered: April 2011
Junior Member
Am 06.06.2011 15:20, schrieb M.Lampe:
> Am 01.06.2011 16:29, schrieb A. Zaffran:
>> Am 01.06.2011 11:56, schrieb M.Lampe:
>>> Hallo Zusammen!
>>>
>>> Ich entwickel zur Zeit ein FPGA-Board auf Basis des Altera Cyclone 4
>>> (EP4CGX150F896). Der Chip besitz 896 Pins und ist von der Package her
>>> BGA.
>>> Wie geh ich die Sache am besten an?
>>> Worauf sollte ich bei den Design-Rules achten?
>>> Besitze keine Erfahrung mit so großen Multilayern.
>>>
>>> Ist beispielsweise die das Layer-Setup ok? ([2:1+((2*3)+(4*15))+16:15])
>>>
>>> Wäre für Tipps und Ratschläge wirklich dankbar, da der Router mit meinen
>>> Momentanen Einstellungen nur 30% routet.
>>>
>>> grüße, M.Lampe
>>
>> Wie ist das Routing-Grid im Autorouter eingestellt?
>> Benutzen Sie Netzklassen ?
>>
>> Der AR ist nicht spezialisiert für MicroVias.
>> Hier müssten Sie ihm auf die Sprünge helfen, indem Sie
>> in die SMD nach Bedarf MicroVias platzieren, an die er dann
>> anrouten kann.
>>
>>
>> HELP CLASS
>>
>>
>> Mit freundlichen Grüßen / Best regards
>>
>> Alfred Zaffran
>
> hallo,
> es existieren 3 netzklassen. masse, spannung und daten. habe damit aber
> keine erfahrungen.
>
> hab jetzt ein wenig optimiert an den design-rules und komm auf ca 94%
> mit dem autorouter.
>
> hier einige werte:
>
> Routing-Grid:
> 0.5mm,
> Layer:
> ([2:1+((2*3)+(4*15))+16.15])
> Clearance:
> alles auf 4mil
> Distance:
> Copper: 120mil
> Drill/Hole: 4mil
> Sizes:
> Min.Width: 4mil
> Min. Drill: 8mil
> Min MicroVia 0.5mm
> Min Blind Via Ratio 0.5
> Restring:
> Pads:
> min:4mil max:4mil
> Vias:
> min:2mil max:4mil
> Micro Vias:
> min:1mil max:2mil
>
> mit der,von ihnen mir zugeschickten, ulp-datei komme ich bisher auf 60%,
> bin aber noch am austesten.
>
>
>
>
>

Ich habe jetzt mit dem place-in-via-smd.ulp in FPGA Vias plaziert, die
zwischen Layern verbinden (1-2 1-16 2-3 3-4 5-15). Aber irgendwie
scheint das nicht wirklich zu funktonieren,denn ich seh immer noch keine
direkten Bahnen von den Pins beispielsweise in Layer 16 weggehn.

Momentan bin ist das höchste der Gefühle 95% mit dem Autorouter.
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138970 is a reply to message #138967] Thu, 09 June 2011 13:07 Go to previous messageGo to next message
A. Zaffran
Messages: 2532
Registered: November 2008
Senior Member
Am 09.06.2011 12:40, schrieb M.Lampe:
> Am 06.06.2011 15:20, schrieb M.Lampe:
>> hier einige werte:
>>
>> Routing-Grid:
>> 0.5mm,
>> Layer:
>> ([2:1+((2*3)+(4*15))+16.15])
>
> Ich habe jetzt mit dem place-in-via-smd.ulp in FPGA Vias plaziert, die
> zwischen Layern verbinden (1-2 1-16 2-3 3-4 5-15). Aber irgendwie
> scheint das nicht wirklich zu funktonieren,denn ich seh immer noch keine
> direkten Bahnen von den Pins beispielsweise in Layer 16 weggehn.
>
> Momentan bin ist das höchste der Gefühle 95% mit dem Autorouter.

Ist das Routing-Grid für den AR immer noch 0.5mm?
Benutzen Sie Micro-Vias oder komplett durchgehende?


Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Alfred Zaffran
--
_____________________________________________________________
Alfred Zaffran Support
CadSoft Computer GmbH Hotline: 08635-698930
Pleidolfweg 15 FAX: 08635-698940
84568 Pleiskirchen eMail: <<private_email>>
Web: <www.cadsoft.de>
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Schmidinger, Bodo Badnowitz
_____________________________________________________________
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138972 is a reply to message #138970] Thu, 09 June 2011 13:17 Go to previous messageGo to next message
M.Lampe
Messages: 9
Registered: April 2011
Junior Member
Am 09.06.2011 15:07, schrieb A. Zaffran:
> Am 09.06.2011 12:40, schrieb M.Lampe:
>> Am 06.06.2011 15:20, schrieb M.Lampe:
>>> hier einige werte:
>>>
>>> Routing-Grid:
>>> 0.5mm,
>>> Layer:
>>> ([2:1+((2*3)+(4*15))+16.15])
>>
>> Ich habe jetzt mit dem place-in-via-smd.ulp in FPGA Vias plaziert, die
>> zwischen Layern verbinden (1-2 1-16 2-3 3-4 5-15). Aber irgendwie
>> scheint das nicht wirklich zu funktonieren,denn ich seh immer noch keine
>> direkten Bahnen von den Pins beispielsweise in Layer 16 weggehn.
>>
>> Momentan bin ist das höchste der Gefühle 95% mit dem Autorouter.
>
> Ist das Routing-Grid für den AR immer noch 0.5mm?
> Benutzen Sie Micro-Vias oder komplett durchgehende?
>
>
> Mit freundlichen Grüßen / Best regards
>
> Alfred Zaffran

Hallo,

ja der Routing-Grid ist immer noch bei 0,5mm.

Mein mein Layersetup ist momentan ([2:1+[3:2+(3*4)+15:4]+16:15]),
wobei Änderungen dort anscheinend auch nicht viel bringen.

MicroVias sind aktiviert, mit einer Größe von 0,3mm.
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138973 is a reply to message #138972] Thu, 09 June 2011 13:27 Go to previous messageGo to next message
A. Zaffran
Messages: 2532
Registered: November 2008
Senior Member
Am 09.06.2011 15:17, schrieb M.Lampe:
[snip]
>
> ja der Routing-Grid ist immer noch bei 0,5mm.

Zu grob, gehen Sie mal runter auf 0.25mm.


> Mein mein Layersetup ist momentan ([2:1+[3:2+(3*4)+15:4]+16:15]),
> wobei Änderungen dort anscheinend auch nicht viel bringen.
>
> MicroVias sind aktiviert, mit einer Größe von 0,3mm.

0.3mm Bohrdurchmesser oder Außendurchmesser?

Wie tief ist der jeweilige Stack der Micro-Vias?


Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Alfred Zaffran
--
_____________________________________________________________
Alfred Zaffran Support
CadSoft Computer GmbH Hotline: 08635-698930
Pleidolfweg 15 FAX: 08635-698940
84568 Pleiskirchen eMail: <<private_email>>
Web: <www.cadsoft.de>
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Schmidinger, Bodo Badnowitz
_____________________________________________________________
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138974 is a reply to message #138973] Thu, 09 June 2011 13:29 Go to previous messageGo to next message
M.Lampe
Messages: 9
Registered: April 2011
Junior Member
Am 09.06.2011 15:27, schrieb A. Zaffran:
> Am 09.06.2011 15:17, schrieb M.Lampe:
> [snip]
>>
>> ja der Routing-Grid ist immer noch bei 0,5mm.
>
> Zu grob, gehen Sie mal runter auf 0.25mm.
>
>
>> Mein mein Layersetup ist momentan ([2:1+[3:2+(3*4)+15:4]+16:15]),
>> wobei Änderungen dort anscheinend auch nicht viel bringen.
>>
>> MicroVias sind aktiviert, mit einer Größe von 0,3mm.
>
> 0.3mm Bohrdurchmesser oder Außendurchmesser?
>
> Wie tief ist der jeweilige Stack der Micro-Vias?
>
>
> Mit freundlichen Grüßen / Best regards
>
> Alfred Zaffran

Der Bohrdurchmesser.
Re: BGA-Board 6-Layer autorouten? [message #138975 is a reply to message #138974] Thu, 09 June 2011 13:38 Go to previous message
A. Zaffran
Messages: 2532
Registered: November 2008
Senior Member
Am 09.06.2011 15:29, schrieb M.Lampe:
> Am 09.06.2011 15:27, schrieb A. Zaffran:
>> Am 09.06.2011 15:17, schrieb M.Lampe:
>> [snip]
>>>
>>> ja der Routing-Grid ist immer noch bei 0,5mm.
>>
>> Zu grob, gehen Sie mal runter auf 0.25mm.
>>
>>
>>> Mein mein Layersetup ist momentan ([2:1+[3:2+(3*4)+15:4]+16:15]),
>>> wobei Änderungen dort anscheinend auch nicht viel bringen.
>>>
>>> MicroVias sind aktiviert, mit einer Größe von 0,3mm.
>>
>> 0.3mm Bohrdurchmesser oder Außendurchmesser?
>>
>> Wie tief ist der jeweilige Stack der Micro-Vias?
>
> Der Bohrdurchmesser.

Und der Außendurchmesser?

Abstand der Vias - Viadurchmesser - (Wirebreite+2*Clearance).
Bleibt da noch was übrig?.

Nochmal nachgefragt, wie tief ist der jeweilige Stack der Micro-Vias
unter den SMDs?
In den äußeren Reihen sollte der Stack nicht so tief sein, wie in den
inneren Reihen, sonst sperrt man sich wieder aus.


Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Alfred Zaffran
--
_____________________________________________________________
Alfred Zaffran Support
CadSoft Computer GmbH Hotline: 08635-698930
Pleidolfweg 15 FAX: 08635-698940
84568 Pleiskirchen eMail: <<private_email>>
Web: <www.cadsoft.de>
Registergericht: Amtsgericht Traunstein HRB 5573
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Klaus Schmidinger, Bodo Badnowitz
_____________________________________________________________
Previous Topic: DRC Lagenaufbau MicroVia
Next Topic: Alte Bauteile durch neue ersetzen V4.16R2
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Oct 19 14:33:23 GMT 2017