EAGLE Central Forums
Where the EAGLE community meets. Sponsored by Stratford Digital.

Home » CadSoft Support Forums » eagle.userchat.ger » Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren
Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #131546] Sun, 05 December 2010 22:49 Go to next message
Achim H
Messages: 52
Registered: February 2010
Location: Herdecke (NRW)
Member
Hallöchen,

ich sitze gerade am Layout für eine einseitige Platine, wo die 3polige Printanschlussklemme (22.5mm lang, 9mm breit, 12.7mm hoch, RM 7.5mm) von der Unterseite montiert werden soll. Das Blöde daran: wie bekommt man die festgelötet? Für 2 läppische Leiterbahnen, die zudem nur jeweils 10mm lang sind, möchte ich keine doppelseitige Platine in Auftrag geben.

Das Problem als Bild:
index.php?t=getfile&id=3593&private=0
(Originalgröße der Platine: Ø63mm, soll in eine 68er-Hohlraumdose mit Geräteschrauben eingebaut werden. Dadrüber wird im Abstand von 20mm eine weitere Platine montiert.)

Gibt es irgendwas, das man zum Durchkontaktieren benutzen (zweckentfremden) könnte?
Re: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #131548 is a reply to message #131546] Mon, 06 December 2010 06:43 Go to previous messageGo to next message
Lorenz
Messages: 645
Registered: December 2006
Senior Member
Achim Hingst wrote:

>Hallöchen,
>
>ich sitze gerade am Layout für eine einseitige Platine, wo die 3polige
>Printanschlussklemme (22.5mm lang, 9mm breit, 12.7mm hoch, RM 7.5mm) von
>der Unterseite montiert werden soll. Das Blöde daran: wie bekommt man die
>festgelötet? Für 2 läppische Leiterbahnen, die zudem nur jeweils 10mm
>lang sind, möchte ich keine doppelseitige Platine in Auftrag geben.
>
>Das Problem als Bild:
>
>(Originalgröße der Platine: Ø63mm, soll in eine 68er-Hohlraumdose mit
>Geräteschrauben eingebaut werden. Dadrüber wird im Abstand von 20mm eine
>weitere Platine montiert.)
>
>Gibt es irgendwas, das man zum Durchkontaktieren benutzen (zweckentfremden)
>könnte?

es gibt spezielle Hohlnieten für den Zweck (oder zumindest gab es mal
welche).
--

Lorenz
Aw: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #131549 is a reply to message #131546] Mon, 06 December 2010 06:56 Go to previous messageGo to next message
Achim H
Messages: 52
Registered: February 2010
Location: Herdecke (NRW)
Member
Oh Mann, bin ich blöd!
Auf so einfache Sachen kommt man natürlich wieder nicht. Ein paar Kupferhohlnieten reinhämmern und von der Leiterbahnenseite verlöten, dann Bauteil rein und von der Bestückungsseite löten.

Danke Dir.

mfg Achim
Re: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #131585 is a reply to message #131546] Tue, 07 December 2010 06:14 Go to previous messageGo to next message
Ein User
Messages: 58
Registered: September 2009
Member
Hallo Achim,

leider hat EagleCentral dein Anhang zerfleddert.

Laut meiner Interpretation würde ich die Printanschlussklemme mit Mirror
im Board auf die andere Leiterplattenseite spiegeln und auf dem
Top-Layer denn die Verbindung durchführen.

Gruß
Ein User
Aw: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #131586 is a reply to message #131546] Tue, 07 December 2010 06:46 Go to previous messageGo to next message
Achim H
Messages: 52
Registered: February 2010
Location: Herdecke (NRW)
Member
Ich habe gestern die Platinen in Auftrag gegeben und den Platinenhersteller gefragt, ob man einfach eine Durchkontaktierung machen kann, auch wenn keine 2-lagige Platine vorhanden ist. Antwort steht noch aus.

Wenn nicht, dann hau ich da einfach 2 Hohlnieten rein. Und die Ränder werden auf der Leiterbahnenseite richtig platt gedroschen.
Re: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #132070 is a reply to message #131546] Tue, 28 December 2010 02:35 Go to previous messageGo to next message
Peter Wagner
Messages: 10
Registered: September 2010
Junior Member
"Achim Hingst" <private_email> schrieb im Newsbeitrag
news:idh4un$1nh$<private_email>...

> der Unterseite montiert werden soll. Das Blöde daran: wie bekommt man die
> festgelötet? Für 2 läppische Leiterbahnen, die zudem nur jeweils 10mm

Es gibt auch Printklemmen in SMD Ausführung, die man auf einseitgen Prints
auflöten kann.
Ob es eine Eagle Library für den Footprint gibt kann ich nicht sagen.

[Updated on: Thu, 30 December 2010 15:12] by Moderator

Report message to a moderator

Aw: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #132071 is a reply to message #131546] Tue, 28 December 2010 02:53 Go to previous messageGo to next message
Achim H
Messages: 52
Registered: February 2010
Location: Herdecke (NRW)
Member
Zitat:
Es gibt auch Printklemmen in SMD Ausführung, die man auf einseitgen Prints
auflöten kann.
Ob es eine Eagle Library für den Footprint gibt kann ich nicht sagen.


Die müssten mindestens 1,5mm² (typ.) klemmen können. In meiner Dose sind die Kabel sogar 2,5mm². Und damit sind diese für SMD etwas zu dick.
Re: Aw: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #132105 is a reply to message #131586] Tue, 28 December 2010 21:52 Go to previous messageGo to next message
Joerg
Messages: 742
Registered: October 2004
Senior Member
Achim Hingst wrote:
> Ich habe gestern die Platinen in Auftrag gegeben und den Platinenhersteller
> gefragt, ob man einfach eine Durchkontaktierung machen kann, auch wenn
> keine 2-lagige Platine vorhanden ist. Antwort steht noch aus.
>
> Wenn nicht, dann hau ich da einfach 2 Hohlnieten rein. Und die Ränder
> werden auf der Leiterbahnenseite richtig platt gedroschen.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Das taete ich nicht unbedingt. Die uebliche Dicke von 35um Kupfer ist
dann ruckzuck weg.

Das Bild kam nicht rueber, aber kannst Du keine Drahtbruecken setzen und
die Sache in der Mitte da ranloeten?

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
Aw: Suche Idee: Bauteil auf einseitiger Platine von unten montieren [message #132108 is a reply to message #131546] Wed, 29 December 2010 01:58 Go to previous message
Achim H
Messages: 52
Registered: February 2010
Location: Herdecke (NRW)
Member
Also, megaplatt werden die Nieten nicht geklopft, nur eben so weit, dass ein Halt vorhanden ist. Gelötet werden die Nieten auch noch.

Meine neueste Idee sieht so aus, dass ich dafür Aderendhülsen 0,75mm² verwende. Die sind zwar etwas länger und der Kopf ist nicht Typ A (90 Grad gewinkelt), nur 60 Grad, aber die übrigen Maße (abgesehen von der Länge) sind identisch mit den Bungard Durchkontaktier-Nieten.

Material: CU blank (Aderendhülse: CU verzinnt)
Innen: 1,2mm
Außen: 1,6mm
Länge: 2,6mm (Aderendhülse: 6mm)
Kopf: 2,6mm (Aderendhülse: 60 Grad und 2,3mm groß)
Wand: 0,2mm (Aderendhülse: 0,15mm)

1000 Aderendhülsen kosten aber nur um 4 Euro, immerhin 14 Euro gespart.
Previous Topic: Keine erkennbare Verbindung
Next Topic: EAGLE 5.11.0
Goto Forum:
  


Current Time: Thu Jul 20 12:38:02 GMT 2017